Buttonfarbe

  • Hallo,

    ich schraube mal wieder an meiner Seite.

    Vor einiger Zeit habe ich die Farbe in Backend (Template-Einstellungen) auf schwarz gestellt.

    Es hat sich angepasst, soweit gut.


    Nur, wenn man den Button mit der rechten Maustaste anklickt wurd er blau.

    Kann mit bitte jemand einen Tipp geben wie ich es deaktivieren kann?




    Bild: _https://www.bilder-upload.eu/bild-152d1b-1588274767.png.html

    Seite: _https://www.fechtbedarf-bajtinger.de/







    Bleibt gesund,

    Der Hecht

  • Moin =)

    vielen Dank schon mal für die schnelle Rückmeldung.


    Wenn man "nur" antippt, bleibt der Button schwarz.

    Wenn die Mausanzeige zur Seite fährt, färbt sich der Button bei mir [FF] blau.


    (Hab schon in template.css rumgewühlt, und geschraubt was ich finden konnte. Leider ohne Resultat)

  • Wenn die Mausanzeige zur Seite fährt, färbt sich der Button bei mir [FF] blau.

    Yepp!

    Erklärung habe ich leider nicht. Der schwarze Farbton kommt von einem Inline-CCS-Block. Protostar nutze ich selber nicht. Vermute fast, dass das Blaue aus der template.css (Zeile 198)

    Code
    1. color: #005e8d;

    kommt. Eventuell in der user.css überschreiben?
    Da müssen leider andere Kenner dran.

    ------------------------------------------------------------
    Gruß vom Jörg
    (Lehrer ist kein Beruf sondern eine Diagnose. oops )

  • Hallo,


    Kommt von der template.css, Zeile 3021. Probiers damit (in die user.css):

    Code
    1. .nav-pills > .active > a,
    2. .nav-pills > .active > a:hover,
    3. .nav-pills > .active > a:focus {
    4. background: #000;
    5. }

    Sehe aber auch, dass Du Deinen Text im (mit) Word geschrieben hast. Schau mal im Seitenquelltext.


    Liebe Grüße

    Christine

  • christine2 ,einen herzlichen Dank!

    Hat funktioniert.


    Ich hab`s vorher versucht manuell in template.css alle Angaben für #005e8d gegen #000 zu tauschen.

    Hab aber in der Zeile 3000 (oder ähnlich) aufgegeben weil es so viele sind.







    Ich korrigiere die Inhalte über Word bevor ich sie veröffentliche.

    Was genau stimmt aber nicht?

    Ich kenne mich wirklich nicht so gut aus?


    Meinst du diese lange (grüne) Schlaufe mit false-Angaben?

  • Leider werden beim kopieren aus Word im Hintergrund html tags mit kopiert. Das sieht man in der typischen Ansicht nicht. Diese zusätzlichen html tags sind nicht notwendig und eigentlich nicht gewollt.

    Kopiere den Text erst in einen einfachen Editor dann dort wieder markieren und kopieren und dann erst einfügen. Dann werden die zusätzlichen aber unnützen Infos nicht übernommen.

    Du musst dann die Formatierung im Editor unter Joomla noch prüfen und nachziehen. Dies ist sowieso semantisch sinnvoller.

  • Danke, aber woran sieht man das?

    An den makierten Zeichen?


    Bild: _https://www.bilder-upload.eu/bild-d46a56-1588333381.png.html


    Aber sie stören doch nicht.

    Oder etwa doch.




    (Den korrigirten Text kopiere ich immer erst in Editor, und setze ihn dann ein. Die Startseite ist aber berets etwas älter, sodass ich es nicht mehr weiß.)

  • Moin,

    danke für die Tipps.

    Ich nutze auch seit ich mich erinnern kann JCE, und kopiere immer über Text-Editor.

    (Mich satört der unnötige Abstand zischen den Zeilen welcher sich aus dem Word in JCE überträgt)


    Hab gerade die die "Startseite" nochmal rauskopiert und erneut erstellt.

    Der Code MSO 9 ... ist aber geblieben.


    Woran könnte es liegen?

  • Hab gerade die die "Startseite" nochmal rauskopiert und erneut erstellt.



    Woran könnte es liegen?

    Ich kopiere zwar direkt in den JCE-Editor rein, aber es könnte auch helfen, wenn du wahlweise die Icons "Einfügen" oder "Einfügen als Klartext" benutzt.

    Ich hab MS-Word 2019. Welche Version hast du?


    Zitat

    (Mich satört der unnötige Abstand zischen den Zeilen welcher sich aus dem Word in JCE überträgt)

    Was du problemlos in der CSS einstellen kannst:

    https://www.mediaevent.de/css/line-height.html



    NACHTRAG:

    Grad noch gesehen:

    Eventuell mal die JCE-Konfiguration überprüfen. Z.B. das hier:





    Axel