Fehler nach Update auf 3.7.0: com_fields, Komponente nicht gefunden

  • Nach dem Update kam folgende Fehlermeldung:


    WarnungJInstaller: :Install: SQL-Fehler Duplicate entry '458' for key 'PRIMARY'
    Dateien-Update: SQL-Fehlerdatei DB-Funktion mit Fehlercode 1062 fehlgeschlagen!
    Duplicate entry '458' for key 'PRIMARY'
    SQL =


    INSERT INTO `#__extensions` (`extension_id`, `name`, `type`, `element`, `folder`, `client_id`, `enabled`, `access`, `protected`, `manifest_cache`, `params`, `custom_data`, `system_data`, `checked_out`, `checked_out_time`, `ordering`, `state`) VALUES
    (458, 'plg_quickicon_phpversioncheck', 'plugin', 'phpversioncheck', 'quickicon', 0, 1, 1, 1, '', '', '', '', 0, '0000-00-00 00:00:00', 0, 0);


    Fehler beim Laden der Komponente: com_fields, Komponente nicht gefunden


    Scheint ein bekannter Fehler in der Beta-Version gewesen zu sein und taucht ärgerlicher weise jetzt auch in der finalen Version auf.
    Was tun? Per FTP 3.7 drüber bügeln? Geht das? Beschäftige mich erst seit ein paar Wochen mit Joomla - baue meine alte HTML-Seite um.
    Traue mich sowas nicht wirklich, wenn ich nicht weiß, was da abläuft.
    Habe aber auch noch ein aktuelles Akeeba Backup. Kann ich damit zur Not alles zurückschreiben?

  • Zitat aus der FB Gruppe von Holger Kremers


    "Installation nicht korrekt gelaufen, lade mit der Updatekomponente noch einmal das Core-Paket und geh dann unter Erweiterung auf überprüfen. Dort sollte
    dann Fields auftauschen und Due kannst es installieren"

  • Das hört sich an, als wäre es eine ziemlich alte Seite (gewesen).
    Quick Icon - PHP Version Check - gibt es ja schon sehr lage nicht mehr, kann mich nicht erinnern dass es das jemals im core gegeben hätte. Vielleicht 2008?
    Mein Vorschlag wäre: Backup der Datenbank machen.
    Den Satz aus der #__extensions Tabelle löschen (mit phpmyadmin).
    Nochmal update versuchen.

  • Ist ein relativ frisch installierte Joomla Version. Ist ja meine erste CMS Website. Vor gut 3 Wochen installiert ... allerdings direkt über meinen 1&1 Account, der Joomla als Erweiterung anbietet. Vielleicht war das eine ältere Version. Welche, kann ich jetzt nicht mehr sagen, da ich direkt danach ein Update gemacht habe.
    Danke für den Tipp. Das werde ich mal mutig versuchen.

  • Hallo FirstLady
    Wenn ich diesen GitHub-Eintrag aus 2016 https://github.com/joomla/joom…ae8f4dbbd7ebaecfbb37c2746 zu Joomla richtig verstehe, ist plg_quickicon_phpversioncheck auch jetzt noch bei Joomla in Verwendung.


    Dieser Github Thread könnte Löung sein https://github.com/joomla/joomla-cms/issues/13192


    Was steht denn in deiner DB in der Extensionstabelle für Zeile 458.
    Hat sich da eine Extension reingeschrieben, die da nicht hin soll?

  • Du hast zwei Möglichkeiten: entweder du fischst dir anhand der vorhandenen IDs die entsprechenden Updatedateien aus dem Paket, änderst die IDs in den Statements (Notepad++) in noch nicht belegte IDs (unter 10.000), speicherst die Datei wieder, und spielst sie per FTP ins Verzeichnis. Danach auf Erweiterungen überprüfen, oder Datenbank reparieren. Dort siehst du den Pfad und die 3.7.0 Dateien: https://github.com/joomla/joom…m_admin/sql/updates/mysql


    Oder du exportierst die Beiträge mit j2xml und ggf Bilder, löschst die gesamte Installation und leerst die DB, und setzt Joomla 3.7.0 neu auf. Dann dort j2xml installieren, und die Beiträge importieren.


    Weg 1 ist etwas Frickelei und Brainstorming, aber schneller.

  • Danke für die Anleitung. Dann werde ich mal meine Hirnzellen aktivieren und Lösung eins versuchen. Bei der zweiten Möglichkeit bekomme ich schon beim Lesen Herzrasen.


    Komisch, dass es ausgerechnet bei meiner Installation ein Sonderfall ist. Ich habe meine Seiten früher mit ein paar HTML Kenntnissen und Dreamweaver erstellt. Bei einem CMS System macht mich doch etwas nervös, dass ich keine Ahnung davon habe, was da im Hintergrund werkelt.


    Noch ist die Seite in einem Testordner. Wird spannend, wenn ich sie meiner Domain zuweise und dann beim nächsten Update solche Fehler auftauchen. Mache jetzt schon immer sicherheitshalber regelmäßig Backups, damit mir die bisherige Arbeiten nicht flöten geht.


    Danke für die Hilfe. Werde ich wohl noch öfter nötig haben.


    Beste Grüße
    Thomas

  • Ich verstehe nicht, warum die Installation Probleme macht, denn ...


    Im Installationspaket von Joomla gibt's die Datei joomla.sql.


    In der steht:


    (458, 0, 'plg_quickicon_phpversioncheck', 'plugin', 'phpversioncheck', 'quickicon', 0, 1, 1, 1, '', '', '', '', 0, '1970-01-01 00:00:00', 0, 0),
    (459, 0, 'plg_editors-xtd_menu', 'plugin', 'menu', 'editors-xtd', 0, 1, 1, 0, '', '', '', '', 0, '1970-01-01 00:00:00', 0, 0),
    (460, 0, 'plg_editors-xtd_contact', 'plugin', 'contact', 'editors-xtd', 0, 1, 1, 0, '', '', '', '', 0, '1970-01-01 00:00:00', 0, 0),


    Die Inhalte dieser 3 IDs sind ja anscheinend dann doch bei mir korrekt installiert worden. Warum meckert er dann Duplicate entry '458' for key 'PRIMARY', wenn die Installation selber die 3 IDs belegt??? Dann sind die 3 ja doch nicht für com_fields vorgesehen???