Beiträge von flowmotion

    Einen wunderschönen liebe Joomlaner,


    das ist eine eher allgemeine Frage mal, resultiert aber aus einem direkten Problem. Wie verfährt man am besten mit kleinen Animationen? Setzt man die als Video ein, als animated gif usw. - ich bin seit meiner letzten Erfahrung etwas unschlüssig -

    Hier habe ich in ein Modal eine kleine Animation als mp4 Datei gepackt. Alles im Yootheme Builder "getestet" und da ging das auch.
    Leider habe ich feststellen müssen, dass es nicht mehr funktionierte, sobald ich den Builder verlassen habe und mich abmeldete - oder mit nem anderen Browser drauf ging.
    Beim googlen kam die eine Empfehlung zusätzlich das Video als .ogg zu hinterlegen.

    Hmm..


    Was ich gerne hätte wäre halt ne Möglichkeit kleine Adobe Animate Clips auf der website zu zeigen - autoplay. Das alles natürlich immer im Hinblick auf Ladezeit etc. - ein 10sec. animated gif ist ja z.b. brutal riesig. Was sind eure Erfahrungen und Tipps dazu?

    Hatte schon mal mit Lottie gespielt - aber das wars dann iwie auch nicht so ganz. dauernde Fehler haben mir das etwas vermiest.

    Lieben Gruß!

    einen wunderschönen Nachmittag in die Runde,


    vielleicht kann mir jmd helfen.
    habe eine Seite bei Mittwald auf php 8.1 von 7.4 aktualisiert.

    Jetzt bekomme ich diesen Feler:



    Es ist ein Fehler aufgetreten!

    Zitat
    0 count(): Argument #1 ($value) must be of type Countable|array, null given

     Zurück zum Kontrollzentrum



    Und kann natürlich gar nix mehr machen,
    Gehe ich dann wieder auf php 7.4 zurück - geht alles wieder.

    Datenbank hab ich schon "reparieren" lassen und caches gelöscht. :(

    Version Joomal 3.10.11
    Installiert: Yootheme / FOX COntact / Akeeba und RS Forms

    Weiss jemand Hilfe?

    Einen wunderschönen in die Runde.

    Ich hab gerade versucht in eine meiner Installationen auf den Startbildschirm des Backends ein weiteres Modul zu setzen mit "Notizen"

    Das mach ich ganz gerne, weil ich vergesslich bin :)


    Bin also auf neues Administrationsmodul - eigenes Modu und wollte das der Position CPanel zuweisen. (und auch anderen Positionen die ich versucht habe)

    Beim Speichern erhalte ich eine Fehlermeldung:

    ×danger
    Speichern fehlgeschlagen. Fehler: Field 'language' doesn't have a default value


    Was kann ich da tun`?

    Ich kann im Modul der Admin Oberfläche keine Sprache definieren, oder?

    So generell finde ich die Diskussion nicht SOOOO uninteressant. Google My Business / Facebook etc. suggerieren ja: Erfolg auch ohne eigene Website. Und in der Tat mag das für gewisse Gewerke funktionieren. Eine Argumentation, wie: Das gehört eben dazu - halte ich als Marketing Mensch auch nicht für zielführend.

    Wenn wir an Shops denken, dann zeigen uns Amazon und co. auch schnell, wo Umsatz gemacht wird und wer die Märkte bedienen kann.

    Also - JA - es ist eine interessante Frage, die einem auch gestellt werden kann.

    Was sind die Antworten darauf?

    Weiterführende Informationen? Kann ich bei FB auch hinterlegen.
    Repräsentation & Markenbildung - sicherlich ... aber ob das DER Grund wäre
    Ich führe gerne die Kommunikation mit an - ich kann über eine Website schließlich einfach und schnell meine Kunden über gewisse Sachlagen informieren.

    Ein weiterer Grund mag die "Vermeidung" wiederkehrender Arbeiten sein. Auch klar.
    Die Produktpräsentation, wie ich mir das vorstelle natürlich auch. Wobei ich das z.b. Auch bei - sagen wir Youtube - machen könnte.
    Der Überblick über das eigene Portfolio und eine gewisse "Selbstdarstellung" - die auch nach INNEN in die Firma reicht darf man auch nicht ausser acht lassen.


    Man muss ja auch immer im Auge haben - eine Website kostet Geld und Zeit. Also muss mir diese auch was bringen und sich lohnen - Aus Spass an der Freude macht das wahrscheinlich nur der Idealist- und der machts selber.

    Kann sein, dass ich auf dem Schlauch stehe, oder jetzt erst drauf komme was Pest meint.
    Sorry, bin nicht der schnellste.

    Die Idee kam mir gestern - evtl. ist es das gleiche, was du auch meinst.

    Nur Gedankengang:
    Kann ich den eine Art "unsichtbaren" Blog machen? Also ich weise die Artikel alle der Kategorie "Produktblog" zu.
    Klar- yootheme holt sich die Daten und stellt diese schön da.
    Idee jetzt: Ich baue eine Seite "Produktblog" und lasse hier eben, Joomla "nativ" einen Kategorieblog ausgeben.


    Würde die smartsearch DAS dann finden? also, die einzelnen "Artikel" meine ich.

    Okay - ich finde die Aussage: 2-3MB ist auszuhalten spannend.
    Früher hiess es mal Ein Bild sollte max 150K haben, sonst kriegt man wegen den Ladezeiten eines auf die Nuss :)

    Einen wunderschönen, heißen Morgen in die Runde.


    ich sitze gerade an einer Anzeige (Print) eines Kunden.
    Diese ist wie gesagt für eine Zeitung und daher fürs web nicht wirklich geeignet. Um das etwas interessanter (fürs web) zu gestalten würde ich gerne ein bisschen Bewegung rein bringen: Problem - Lösung - Telefonnummer. Das klassische animierte Banner eben.

    das letzte mal hab ich sowas für Äonen gemacht.


    Was ist denn da aktuell der "beste" output?

    Videofile?
    APng?
    Gif?
    Lottie-Files? (Wobei ich da oft beim AE Export Probleme hab)
    ich bin da echt ne ganze Ecke schon wieder raus. Evtl. gibts ja mittlerweile auch relativ übersichtliche Tools. Seinerzeit habe ich das noch mit Photoshop oder AE gemacht. *g*


    Einfach mal so als Diskussionsbeitrag.

    Eine eigene Seite ist ja eh geplant. Es wäre halt nur mega komfortabel, wenn man den einpflegenden Leuten eine "maske" zur Verfügung stellt. So kann ja nix i. die Hose gehen beim einpflegen.
    es geht dummerweise um eine Art Produktarchiv - da stehen schnell mal 650 Produkte zur Disposition. Mit dem YT dynamic Content wäre genau das das richtige in Kombo mit den Customfields.

    Nur das mit der Scuhfunktion MUSS klappen.

    IM Prinzip ist es auch gar kein Thema, dass man da mal ein paar Eus in die Hand nimmt - keine Frage. Ich würde es selbst machen, kann das aber einfach nicht. Mich wundert es eben nur, dass eine suche angeboten wird, diese dann aber so stark limitiert ist.
    Wie ist das denn dann im direkten Rückschluß z.b. auf die Google Suche?
    Wenn ich "Artikel" oder was auch immer im Backend mit vorbereiteten Customfields anbiete - so dass "editoren" das selbst und einfach pflegen können, ohne was kaputtmachen zu können.... wird das dann auch von der Suchmaschine nicht gefunden? Das wäre in der Tat eine "Katastrophe"