Beiträge von Re:Later

    Puh, Glück gehabt ;-) (Blog ist etwas komplizierter).
    Dann kopierst du
    /components/com_content/views/featured/default.php
    und
    /components/com_content/views/featured/default_item.php


    in neuen Ordner
    /templates/protostar/html/com_content/featured/


    Ab der Zeile 28 füge ich mehrfach den Switch $this->isFirstLeading in die kopierte default.php ein


    Der neue/geänderte Block Zeile 28 bis 45 sieht dann bei mir so aus:
    (Ergänzungen in Zeilen 1, 8 und 17 des folgenden PHP-Quellcodes)



    Und in der kopierten default_item.php ersetzt Zeile 25 bis 37 bzw. setzt das 3x vorkommende $hl in den bestehenden Block ein.
    (Ergänzungen in Zeilen 2, 4 und 12 des folgenden PHP-Quellcodes)


    Getestet habe ich nicht. Auch nicht nachgedacht, ob hübscher geht. Hoffe mal kein Fehler drin.

    mit diesen klappt auf Anhieb:
    Protostar
    Less-Allrounder von Bakual


    Bei Beez3 bzw. anderen Templates, die kein Close-Button zeigen bzw. Farben ignorieren (sind dann zu transparent), kann man per CSS so nachrüsten



    Habe ich bspw. in die Beez3-CSS-Datei personal.css ganz am Ende eingefügt.

    @knabbe


    Mit Glück kannst vielleicht das verwenden:


    Im Anhang ein Notify-Testmodul [EDIT: nach Download durch TE wieder entfernt], das ich für einen Bekannten anprogrammiert habe, aber nie universell einsetzbar fertiggestellt wurde, weil's uns eigentlich langweilt.
    Hat er mir grad "geschenkt". Kann rudimentär alles, was du genannt hast, denke ich.
    Getestet nur mit Bootstrap2-Templates/-Bibliotheken, also aktuellem Joomla-Stand. Man kann zwar auf andere Stylings umstellen (BS3, JQueryUI), aber das Modul lädt diese Bibliotheken nicht selbst, weswegen dann z.B. die Close-Buttons fehlen könnten.
    Will nur sagen, vielleicht funktioniert's bei dir mit deinem Template. Wenn nicht, deinstallierst halt wieder ;-)
    Im Demo hat Kollege Modulposition Debug eingestellt.
    demo.ghsvs.de


    Die Farben kommen von Bootstrap, weshalb "weiß" im Demo nicht weiß ist, auf andern Seiten schon ;-)

    Das Modul auf die aktuelle Joomla3-Version updaten.
    Wenn immer noch, Entwickler informieren, dass beheben sollen.
    Um "Fehler" (sind Notices, nicht dramatisch im Normalfall) erst mal loszuwerden in der Joomla-Konfiguration Option Fehler berichten runterschrauben bzw. abschalten.

    Zitat

    plugins\content\pagenavigation\tmpl\default.php


    Diese Datei überschreibst du via
    /templates/DEINTEMPLATE/html/plg_content_pagenavigation/default.php
    (Leider hat sich das nie so richtig durchgesetzt bei Plugins, aber hier geht das.)
    Das ist diese 1 vor/1 zurück-Navigation über/unter Einzelansichten eines Beitrags, z.B. innerhalb einer Kategorie.


    Das mit den /layouts/joomla/pagination/...php betrifft die Navigation z.B. von Übersichtenseite 1 auf Seite 2 einer Haupteinträgeansicht oder auch Blog etc.
    Diese Layouts werden nur verwendet, wenn du im Blog/Liste/Haupteinträgelayout diese Pagination via


    Code
    1. echo $this->pagination->getPaginationLinks( ... );


    ODER

    Code
    1. $this->pagination->getListFooter();


    einbindest. Erste Variante hat den Vorteil, dass du auch Layouts unter anderem Pfad, anders benannt etc. verwenden kannst statt Standard


    Zitat

    'joomla.pagination.links'


    Der Joomla-Core macht das im Frontend derzeit leider immer noch per

    Code
    1. echo $this->pagination->getPagesLinks();


    wo Overrides ziemlich verquast sind.

    Versteh noch nicht ganz. Du bist bei einem Provider und deshalb an Windows gebunden?


    Wenn nicht, nimm Abstand und wähle dir eine geeignete Linux-Server-Distribution, die schon alles dabei hat.


    Weitere Infos zu eigenem Webserver findest du bestimmt in diversen Serverforen. Ohne fundierte Kenntnisse ist so ein Ding aber eine Einladung für Hacker, egal, was du erst mal nimmst.

    Das Adminameldelogo kannst du in den Templateeinstellungen des Isis auswählen.


    Und die Loginseite lädt das Modul mod_login, das du per Override der Datei
    /administrator/modules/mod_login/tmpl/default.php anpassen kannst.


    Die login.php kannst du nicht überschreiben. Maximal wäre möglich die
    /administrator/components/com_login/views/login/tmpl/default.php
    die aber wie gesagt das Modul oben lädt.


    EDIT: Und, wenn es "nur" um Optik geht, kannst du im Backend eine zusätzliche CSS-Datei anlegen, die dann updatesicher ist
    /administrator/templates/isis/css/custom.css
    und in der du das Aussehen anpassen kannst. Ebenso fürs gesamte Isis-Backend wirksam.

    Es gibt auch das Kriterium der Rückwärtskompatibilität. Du kannst nicht einfach Grundeinstellungen von einer Joomla-Version zur nächsten ändern, nur, weil die eine Hälfte der Nutzer das so für richtig hält. Außerdem hängt das oftmals auch von den installierten Demodaten ab, was voreingestellt ist und liegt gar nicht an der Joomla-Logik.


    Schreib doch einfach ein Anfänger-Tutorial: "Erste Konfiguration NACH der Installation (Global, Haupteinträge-, Kategorie-, Kategorien-Ansichten)". Die Vererbungs-Logik der Einstellungen muss ja nur 1x verständlich erklärt werden.

    Wenn ich weiter nach hinten blättere, finden sich auch Beiträge aus anderen Kategorien mit aktuellerem Datum als die davor aus Nachrichten.


    z.B.


    Zitat


    Das Ding, der erste Kontakt mit Internet
    Geschrieben von Klusekemper am 03. August 2015. Veröffentlicht in Klusekemper


    Werf mal einen Blick auf die Kategoriesortierung, evtl. auch in den globalen Inhalts-Optionen "ungünstig" voreingestellt.

    Zitat

    scheint alles schwieriger geworden zu sein


    Da hat sich nichts geändert.


    Mal zusammengefasst:
    Du musst das Template KAUFEN.

    Zitat

    Purchase this Template
    25.00 USD
    Includes Premium Template and Quick Start


    Dann das Quick Start Paket wie ein normales Joomla installieren, wenn du alles fertig eingerichtet haben möchtest.


    Sollten dann Module etc. fehlen, tritt den Verkäufern in den ... Klingt aber so, als wären sie dabei.


    Das freie Template ist lediglich paar Overrides, CSS und musst von Grund auf selbst einrichten. Und so weit ich es sehe unterstützt es noch nicht mal die Positionen der Joomla-Beispieldaten...