Breite von JCE oder Modul auf fluid ändern ?

  • Hallo allerseits, jetzt habe ich es mal so gemacht: https://www.wesslinger-blasmusik.de

    Was haltet Ihr davon ??

    Ist so besser Eventuell nicht so wichtige Menüpunkte nach unten in ein weiteres Menü verschieben. Ist sonst alles ein wenig eng. Auch die Abstände zwischen Texten und Bildern, sowie innerhalb der Texte sollten optimiert werden, damit ein wenig Struktur auf die Webseite kommt. Den Bildern kannst du z.B. ein wenig Abstand (oben / unten) zuweisen.

  • Ich hoffe, du bist jetzt nicht böse. Fass es bitte nicht als "negative Kritik" auf, sondern als einen "konstruktiven Vorschlag" ;), aber ich persönlich finde es nicht wirklich besonders gut gelöst.


    Versetze dich mal in die Lage eines Seitenbesuchers, der keine Ahnung davon hat, wie alles aufgebaut ist. Du gehst davon aus, dass er weiss, was sich hinter diesen Bildchen versteckt. Ich würde z.B. gar nicht auf die Idee kommen draufzuklicken, weil ich es für Teil des Logos halten würde. Und das Logo vom mon.bayern würde ich für das Logo der Wesslinger Blasmusik halten. D.h. wenn ich draufklicke, dann würde ich erwarten, zur Startseite deiner Webseite zu kommen, und nicht zu einer fremden.


    Ausserdem sieht man auf einem mobilen Gerät den ganzen oberen Teil zunächst gar nicht. Erst nach dem Anklicken des Menü-Buttons (Hamburger) wird alles sichtbar.


    Ich würde ehrlich gesagt sowohl das MON-Logo als auch diese Thumbnails unter dem Menü platzieren. Ausserdem würde ich bei den Thumbnails wenigstens eine Art Bildunterschrift einfügen, damit man sieht, wofür die überhaupt da sind.



    Abgesehen davon solltest du die Anpssungen, die du vorher an der index.php des Templates gemacht hast, wieder rückgängig machen (s. Post #17). Du hast da nämlich beim Aendern zusätzlich auch noch einen HTML-Fehler eingebaut, indem du zu viele Zeichen gelöscht hast. Aber nur in der index.php; den Eintrag im user.css lass stehen.

  • Vielen Dank an JoomlaWunder und natürlich auch an anka!

    Natürlich bin ich nicht böse über eine sachliche Beurteilung. Schließlich bin ich kein Fachmann und bin daher für Unterstützung sehr dankbar. Und noch dazu am Samstag Nachmittag!!

    Was die 2 thumbs betrifft, so gehe ich davon aus dass gerade durch das Weglassen jeder Information die Neugier eines Besuchers geweckt wird und er dann darauf klickt. Im übrigen bin ich auch mit der aktuellen Position nicht gerade überglücklich. Wenn ich z.B. 10 thumbs hätte, wären sie leichter irgendwo zu platzieren als nur 2. Ich versuch's aber noch mal unter dem Menü. Vielleicht nehme ich sie auch wieder ganz raus, wenn sie mir die ganze website verhauen.

    Und vielen Dank anka für den Hinweis bezüglich der index.php. Das muss ich mir nochmals anschauen was ich da gelöscht habe.

    Ich wünsche Euch noch ein schönes Wochenende

    und bis demnächst in diesem Theater

    Ciao

    Girgei

  • Ich mal wieder, und bin derselben Meinung wie Anka.

    Ein paar Anregungen noch von mir:

    1) Nimm aus der Überschrift "auf der Homepage" raus und ersetze es durch "bei".

    2) Nimm aus dem Menu oben folgende Punkte heraus: Anfahrt, Kontakt, Interner Bereich.
    Diese Punkte kommen, zusammen mit Impressum und Datenschutzerklärung in ein eigenes Menü, das dann unter den Content steht. Das ist das "übliche"eben.


    4) Mit den beiden Thumbs vhast du die richtige Absicht verfolgt, aber diese Funzel thumbs bringen nichts.
    Es sollen so genannte "call to action" buttons sein. Ich würde da jeweils den Kopf deiner Bilder schön groß machen, so dass deutlich sichtbar ist : Mach mit! auf dem einen und "Termine" auf dem anderen.

    Diese kannst du dann unter dem Menü anbringen.

    3) Bei den Presseberichten: Da ich Vereine kenne .. seid ihr sicher, dass ihr die Berichte veröffentlichen dürft? Die Süddeutsche achtet sehr darauf dass das Urheberrecht eingehalten wird.



  • Zielsetzungen könnten vielleicht sein:


    - Qualität und Pixel-Größe der Bilder erhöhen, ein Bild muss mindestens so groß wie seine Darstellung sein

    - Das große Bild auf 100% Breite setzen, sodass es gleich breit wie das Menü läuft

    - Keine komischen Mouseover-Effekte auf das Bild

    - Abstände zwischen Menü, Bilder etc. erhöhen die Bedienfreundlichkeit
    - Der Einsatz einer Bildergallerie, eines Sliders oder ähnliches wäre gut