Menue / Menues Layout anpassen?

  • Hallo liebe Gemeinde,

    ich hatte vor 6 Jahren mal einen Homepagekurs an der Uni und konnte mich erinnern, dass ich Joomla genutzt habe. Daher habe ich mich entschieden unsere eigene kleine Seite zu erstellen.

    An einiges konnte ich mich erinnern, vieles ist aber neu und unbekannt. Einiges konnte ich mir hier im Forum auch wieder zurück in Erinnerung holen, jedoch hat sich ein Problem aufgetan, welches ich nicht gelöst bekomme und eure Hilfe benötige.

    Ausgangssituation ist folgende:

    Ich nutze Xammp um offline auf meimen Laptop Joomla zu verwenden.

    Da die Templates die ich gefunden habe, sehr sehr umfangreich waren, und unsere seite eine sehr schmal gehaltene Seite werden soll, hatte ich mich für das protostar Template entschieden welches bei Joomla bereits dabei ist und versucht dieses anzupassen. Einiges ist mir gelungen, aber jetzt komme ich zum ursprünglichen Punkt.


    Ich versuche ein Bild im Beitrag mit einzubinden , um es für euch deutlicher zu machen. hmm


    Den großen Hintergrund konnte ich in den Einstellungen an das Bild meines Headers anpassen. Nun ist derHaupbeitrag in einem weißen Container, hier kann ich die Hintergrundfarbe in Joomla nicht anpassen, oder doch?hmm

    Mein Hauptproblem ist, dass ich das linke Menue, welches unter Joomla als Main Menue klassifiziert ist nicht angepasst bekomme.

    (derzeit schwarze Schrift auf weißem Hintergrund) Bekomme ich das geändert? Wenn ja wie?


    Muss ich hierzu im CSS oder in der Index.html Änderungen vornehmen?


    Vielen Dank für Eure Hilfe, ich bin leider doch unerfahrener als ich es erwartet habe pardon

  • oder die user.css anlegen.


    Mit dem kopieren hatte ich ab dem Moment Schwierigkeiten, als die "user.css" zum Aufruf in die index.php eingefügt wurde - in den älteren Kopien war sie dadurch natürlich nicht und lies sich entsprechend nicht einrichten.

  • Aber wozu benötigst Du denn in den Templatekopien die user.css?

    In den Kopien des Templates habe ich sie am Anfang eingerichtet, um zu testen, wie es funktioniert - funktionierte natürlich nicht.


    Es geht darum, dass man nicht vorschlagen soll, mit einer Kopie zu arbeiten.


  • Aber dann kannst Du ja im Protostar ausser den CSS-Anpassungen nichts machen.


    Vielleicht bin ich aber auch gerade nicht auf dem neuesten Stand was Protostar betrifft.

    Ich habe es sonst immer kopiert, dann auch noch eine eigene CSS erstellt und eingebunden.

    So wurden mir bei einem Update keine Dateien überschrieben.

  • Die eigene CSS-Datei ist jetzt seit 2 Jahren die user.css die man sich direkt unter TEMPLATE - CSS (weiss auswendig gerade nicht. wie der Weg genau lautet) selber anlegen kann - dadurch ist alles updatesicher.


    Bei der Kopie hättest Du keine eigene CSS anlegen müssen, sondern einfach alles ans Ende der template.css schreiben können

  • Moin,


    eine Ergänzung von mir:

    Die Kopie des Templates schützt natürlich vor der "Zerstörung" durch Updates, ABER auch vor positiven Änderungen z.B. Bugfixes oder neuen Features.


    Grundlage für die Entscheidung sollte aus meiner Sicht sein, was wo geändert wird.
    In vielen Fällen erfolgen doch Anpassungen im Layout über CSS und da bedarf es nur der user.css.


    Hierweitere Infos.


    Christian

  • Wenn Du mit Protostar arbeitest, solltest Du dir das Template erst einmal duplizieren, und mit dem Duplikat arbeiten.

    Ich habe an den Template Dateien (php,html,css usw.) bisher noch nichts geändert, demnach sollte das noch kopieren können oder?

    Da ich lokal arbeite, wie kopiere ich das Template am sinnvollsten?


    Und sorry, aber mein Latein mit der user.css reicht nicht ganz aus!?

    Soll ich die neu erstellen? oder auch eine Kopie erstellen?

    Kann ich dies auch unter Joomla? oder muss ich das extern machen und dann bei Joomla hochladen?

    Sorry für die weiteren Nachfragen!

    Viele Grüße

    Jens


    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. - Mark Twain

  • Grundlage für die Entscheidung sollte aus meiner Sicht sein, was wo geändert wird.

    M.M. nach die wichtigste Frage, die Du beantworten musst. Wenn Du an den Template-Dateien Änderungen machen möchtest, dann wirst Du eine Kopie anlegen müssen. Dazu den protostar-folder unter einem neuen Namen in den Folder templates anlegen. Ansonsten reicht wohl die Neuanlage der user.css.

    Die user.css liegt im css-Folder "neben" der template.css. Die user.css z.B. mit dem notepad++ anlegen (sie existiert im Standard protostar-template nicht, die Nutzung ist aber bei der aktuellen Joomla-Version vorbereitet) und mit entsprechenden Einträgen füllen (z.B. einer anderen Hintergrundfarbe).


    Dann das neue template im BE über Erweiterungen -> Installieren hochladen und installieren. Nach erfolgreicher Installation das neue template im BE über Erweiterungen -> templates -> stile als Standard setzen.

    Ich hoffe, ich habe nichts übersehen.

  • Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht!

    Joomla bietet unter Erweiterungen > Templates > Templates die Möglichkeit zu kopieren.
    Dabei wird dann auch für dieses "neue" Template ein eigener Stil erzeugt, d.h. die Einstellungen aus dem Stil des Ausgangstemplate werden nicht übernommen, sondern müssen nachgetragen werden.

    Bist Du dem Link zu meinem Tutorial gefolgt. Da ist beschrieben, wie Du diese "berühmte" user.css erstellen und dann natürlich auch bearbeiten kannst.


    So wie ich das bisher gelesen habe, glaube ich eher nicht, dass du an die "Innereien" des Templates heranmöchtest, sondern "nur" layoutmäßig etwas machen willst, was Du nicht durch die Einstellungen im Stil erreichen kannst.
    Da bist Du mit entsprechenden CSS-Kenntnissen und der user.css gut aufgestellt.


    Christian

  • Die user.css liegt im css-Folder "neben" der template.css. Die user.css z.B. mit dem notepad++ anlegen (sie existiert im Standard protostar-template nicht, die Nutzung ist aber bei der aktuellen Joomla-Version vorbereitet) und mit entsprechenden Einträgen füllen (z.B. einer anderen Hintergrundfarbe).

    KarEm : hatte davor schon screenshot vorbereitet. War wohl zu langsam.


    Die user.css kann man im backend anlegen:




    wegen Template Kopie (falls gewünscht): Joomlaeigene Templates anpassen/ändern (z.B. Protostar, Beez3). Vorher eine Template-Kopie anlegen!


    Liebe Grüße

    Christine

  • Die Kopie des Templates schützt natürlich vor der "Zerstörung" durch Updates, ABER auch vor positiven Änderungen z.B. Bugfixes oder neuen Features.

    Nicht unbedingt. Da i.d.R das Originaltemplate installiert bleibt (bei Frameworks unverzichtbar), bekommt man ja die Updates mit und kann seine Kopie mitversorgen.

  • Nicht unbedingt. Da i.d.R das Originaltemplate installiert bleibt (bei Frameworks unverzichtbar), bekommt man ja die Updates mit und kann seine Kopie mitversorgen.

    Moin Tom,

    klar, jedoch muss da höllisch aufpassen,, um nicht die eigenen Anpassungen doch zu überschreiben.


    Wie auch bereits geschrieben, erst den Plan inklusive Strategie erstellen und dann loslegen und nicht umgekehrt.


    OT:



    Christian

  • Verständnisfrage dazu: Wurden vor dem Kopieren bereits Änderungen vorgenommen, werden diese auch in die Templatekopie übernommen?

    Versuch macht klug!

    Ich habe das eben noch getestet und deshalb nach meinen Ergebnis: JA!!!!

    Dazu habe ich vorher eine Datei eingefügt und nach diese war dann auch den Kopie erhalten.


    Ich hatte auch eigentlich nichts anderes erwartet.


    Christian