Joomla Umleitung nach Neuaufbau Kategorisierung

  • Hallo zusammen,


    auf unserer Seite hatte ich bisher folgende Struktur für Beiträge:


    Überkategorie ALT
    Unterkategorie 01
    Unterkategorie 02


    Sprich sah ein Link zu einem Beitrag ungefähr so aus:


    domain/ueberkategorie-alt/unterkategorie-01/Beitrag-XYZ


    Nun macht es inwzischen Sinn, dass wir die Struktur überarbeiten und danach soll es ungefähr so aussehen:


    Überkategorie Neu 01
    Unterkategorie 01


    Überkategorie Neu 02
    Unterkategorie 02


    domain/ueberkategorie-neu-01/unterkategorie-01/Beitrag-XYZ


    Nun haben wir viele Beiträge auf anderen Seiten Verlinkt und auch in Social-Media. Wenn ich die Kategorisierung nun so umbaue funktionieren die ganzen Links ja nicht mehr wenn ein Besucher eben von extern auf den jeweiligen Link klickt. Das wäre blöd. Daher die Frage, ob man mit der Joomla Erweiterung "Umleitung" das in den Griff bekommt? Kann man das irgendwie verallgemeinern, dass nur der Mittelteil den ich rot markiert habe ersetzt wird. Und was dahinter kommt (Also der link zu den jeweiligen Beiträgen) bleibt gleich, da sich das ja nicht ändert?


    Ich hoffe Ihr habt verstanden was ich meine...


    Im Voraus besten Dank!

  • Es gibt unter den Komponenten im Backend die "Umleitungen" - die ist genau dazu da, damit alte Verweise auf die neuen umgeleitet werden.

    Der Nachteil ist, dass bei langem Gebrauch die Datenbank ziemlich voll läuft. Allerdings kannst du die Komponente meist nach einigen Wochen/wenigen Monaten wieder deaktivieren, weil Google die neuen Verweise irgendwann mal indexiert hat und die alten entsprechend erneuert. Erkennst du dann daran, dass die Umleitungen nicht mehr so voll laufen. Bedeutet: du musst das immer mal wieder überprüfen.


    Siehste dann aber, wie das funktioniert.



    Axel

  • Hi ihr beiden. Danke für eure Anmerkungen.


    Re:Later Ja, eine 404 ist eingerichtet


    time4mambo ok danke... Wie muss das dann aussehen bzw. was gebe ich ins feld ein? Eine normale Umleitung ist klar. Das weiß ich. Aber ich will ja nur, dass der mittlere Teil geändert wird. Gehts das mit einem Stern oder ähnlichem am Ende? Sonst muss ich ja für jeden Beitrag händisch eine Umleitung einrichten. Das wäre dann schon nen riesen Aufwand.

  • Es wird dir in der aktivierten(!) Umleitung-Komponente angezeigt, wenn ein Verweis zu einem Fehler führt. Diesen Link abprüfen, ob es einen neuen gibt und den entsprechend per NEU eintragen. Hast da schon mal drauf geklickt? Wenn ja: was verstehst du daran nicht?

    Das Plugin musst natürlich zuvor aktivieren. Steht aber auch bei der Komponente dabei, falls nicht aktiviert. Also bitte ganz genau fragen, was dir da unklar ist, denn ich finde, dass sich das alles ergibt, wenn man es einfach mal anklickt und sich anschaut...



    Axel

  • Versuche es doch mit einer Umleitung über die .htaccess. Du müsstest aber darauf achten, dass bei den neuen und alten Überkategorien keine identischen (Alias-)Bezeichnungen vorkommen, sonst könnte es (Loop-)Probleme geben.


    Der Eintrag in der .htaccess würde dann etwa so aussehen:


    #301 Redirect Entire Directory.

    RedirectMatch 301 ^/ueberkategorie_alt/unterkategorie_01/(.*)$ /ueberkategorie-neu-01/unterkategorie-01/$1

    RedirectMatch 301 ^/ueberkategorie_alt/unterkategorie_02/(.*)$ /ueberkategorie-neu-02/unterkategorie-02/$1

  • Nochmals danke für eure Zeit. Ich glaube wir reden aneinander vorbei oder ich verstehe wirklich etwas nicht.


    Mir ist klar, dass ich Umleitungen händisch anlegen kann. Mir ist auch klar, dass die falsch angeklickten Links in der Komponente angezeigt werden und man diese dann auch anpassen könnte. Ich habe die Umstrukturierung noch nicht gemacht, da ich das erst wissen wollte. Hier nochmal mein Problem hoffentlich verständlicher geschildert. Ich habe über 100 Beiträge in den Kategorieren und hier mal ein Beispiel anhand 5 Links:


    domain/ueberkategorie-alt/unterkategorie-01/Beitrag-01

    domain/ueberkategorie-alt/unterkategorie-01/Beitrag-02

    domain/ueberkategorie-alt/unterkategorie-01/Beitrag-03

    domain/ueberkategorie-alt/unterkategorie-01/Beitrag-04

    domain/ueberkategorie-alt/unterkategorie-01/Beitrag-05


    Wenn ich nun die Kategorien umstrukturiere muss ich ja für alle über 100 Beträge eine Umleitung anlegen


    domain/ueberkategorie-neu-01/unterkategorie-01/Beitrag-01

    domain/ueberkategorie-neu-01/unterkategorie-01/Beitrag-02

    domain/ueberkategorie-neu-01/unterkategorie-01/Beitrag-03

    domain/ueberkategorie-neu-01/unterkategorie-01/Beitrag-04

    domain/ueberkategorie-neu-01/unterkategorie-01/Beitrag-05


    Daher meine Frage ob es in der Umleitungskomponente möglich ist, dass nur der mittlere Teil definiert/ersetzt wird. Sprich das grundsätzlich aus /ueberkategorie-alt/unterkategorie-01/ dann /ueberkategorie-neu-01/unterkategorie-01/ gemacht wird und der weitere link dahinter zum Beitrag an sich nicht extra definiert werden muss.


    Umleitung alte URL z.B.:

    domain/ueberkategorie-alt/unterkategorie-01/*


    *Update*

    anka du hast gerade geschrieben als ich getippt habe. Danke für den Hinweis. An die Lösung per htaccess hatte ich auch schon gedacht bzw. wollte es so machen. Für mich war nur die Frage ob das mit der Umleitungskomponente von Haus aus umsetzbar ist. Wenn das nicht geht mache ich es mit der htaccess.


    Umleitung neu URL:

    domain/ueberkategorie-neu-01/unterkategorie-01/*


    Oh man ich weiß wirklich nicht wie ich das besser erklären soll?

  • Wenn es sich so darstellt, mit den neuen Verweisen, wie du schreibst, ist die Lösung von anka die bessere und leichtere. Die Umleitungskomponente solltest du aber dennoch aktivieren, weil die dir auch die Verweise ausgibt, die du per htaccess eventuell nicht erwischst.

    Aber - Wichtig!: die Umleitungskomponente dokumentiert auch Verweise, die durch Bots aufgerufen werden und richtigerweise dann zur Fehlerseite, bzw. 404-Statusmeldung führt. Also nicht erschrecken. Nicht alles ist schlimm und falsch und tatsächlich ein Fehler. Du musst wirklich damit arbeiten ;)



    Axel