Beitragsbutton - Seitenumbruch funktioniert nicht

  • Hallo zusammen,


    vermutlich mache ich was falsch... aber wenn ich im Beitrag den Button klicke Seitenumbruch wird ein neues Feld angezeigt, wo ich 2 Eintragungen machen kann.


    Trotzdem ist aber im langen Beitrag kein Seitenumbruch.

    Template-mässig nutze ich nur das Standard-Template von Joomla und hab auch keine Änderungen vorgenommen, die sowas "übergehen" würden.


    Hat jemand einen Tipp für mich, wie ich das eingebaut bekomme...

    Auch fehlt natürlich das Inhaltsverzeichnis, was ich eigentlich erwartet hätte im Beitrag :-P

  • Hallo zusammen,


    kurz die Antworten:

    christine2 : Mein Link ist ein Einzel-Artikel-Link und dort sollte der Page-Break eigentlich funktionieren, denke ich.

    Indigo66 : Ich hoffe, ich habe das richtige rauskopiert:
    Hiernach sollte das nach meiner Meinung ein Pagebreak funktionieren... oder schau ich nach / in der falschen Datei:

    Danke euch für's anschauen des Problems :-)

  • Hallo @Mister.X


    Dürfte ich Fragen ob du einen Einzel-Beitrag oder ein Kategorie-Blog erstellt hast?


    Bei einem Kategorie-Blog also kein Einzel-Beitrag Funktioniert der Seitenumbruch nicht. Nur im Einzel-Beitrag :thumbup:


    Das gleiche gilt auch für das Weiterlesen nur umgekehrt. Weiterlesen funktioniert nur im Kategorie-Blog aber nicht im Einzelbeitrag.


    Hier ein Bild dazu:


    Wie es mit Kategorienliste und Hauptbeiträge aussieht habe ich keine Ahnung. Habe es da noch nie gebraucht.



    Als 2te Lösung:


    Wie schon @Indigo66 die Plugins angesprochen hat schaue da mal nach den Einstellungen bzw ob das Plugin überhaupt Aktiviert ist



    LG

    Jens

  • Hallo Jens DICIDE ,


    es handelt sich um einen Einzelbeitrag, wie ich Indigo66 schon geantwortet hatte und das Plugin, welches ich durchgeschaut habe, habe ich als Screenshot beigefügt - mit der Frage, ob das das Plugin sei, welches ich kontrollieren sollte :-)

    Das mit dem Kategorie-Beitrag hab ich bereits zuvor "gelernt", war mir aber auch nicht klar.


    firstlady Ich kann dir leider keinen Link schicken, weil es in einem IntraNetBereich ist. wo man von extern nicht ran kommt :-( Ich müsste mal schauen, ob ich dir irgendwas per PM schicken könnte... aber da müssen wir mal schreiben, was du genau brauchst :-) Danke dir aber schon mal, dass du dir das bis jetzt angeschaut hast.

    Und natürlich allen anderen auch ein Dankeschön für die Anregungen!!!

  • Im Backend unter Beiträge kann ich es sehen: Dort sieht es so aus:

    Augenscheinlich eine entsprechend Linie, die dann das symbolisieren soll.

    Im Frontend sieht es so aus, dass es im Quellcode keinen Hinweis darauf gibt - auch nicht im Quellcode - dass ein Break eingefügt wird. Ich könnte jetzt nur einen weißen Screnshot liefern, aber das bringt ja auch nichts. Daher hab ich das hierfür nicht gemacht :-)

  • Das ist nicht Joomlakonform, daher wird das nicht funktionieren.

    Schreibe im Quellcode das HR mit der Klasse so wie Harmageddon gezeigt hat. Funktioniert es dann?

    Je nachdem, welcher Editor das ist, kann das schon passen.


    Aber ja, wäre interessant, um welchen Editor es sich handelt, und wie die entsprechende Stelle aussieht, wenn du die Artikelansicht auf Quelltext umschaltest oder den Editor temporär abschaltest.

  • Okay, das kann sein, dass es nicht Joomla Konform ist, wwird aber vom Editor so erzeugt und nicht von mir in der Quellcode-Ansicht :-(

    Ich muss mal nachschauen, welcher Editor gerade aktiv ist und würde das zurückmelden / nachtragen...


    Ich bin halt davon ausgegangen, dass es - wenn es durch einen Editor erzeugt ist - dass es Joomla-Konform erzueuigt würde.


    Aber danke dir für den Hinweis.


    ======

    Nachtrag zu den Editoren:

    Ich kann in meiner Benutzerübersicht nur auswählen:

    • CodeMirror
    • keiner
    • TinyMCE

    aktuell genutzt ist der TInyMCE...


    Könnte es daran liegen?


    nächster Nachtrag: Editor JCE installiert und getestet.

    Auch damit ist das Verhalten ähnlich und es wird KEIN Break angezeigt.


    Ich bin etwas verwirrt... dann muss es ja nicht am Editor liegen sondern an etwas anderem :-(


    Je nachdem, welcher Editor das ist, kann das schon passen.


    Aber ja, wäre interessant, um welchen Editor es sich handelt, und wie die entsprechende Stelle aussieht, wenn du die Artikelansicht auf Quelltext umschaltest oder den Editor temporär abschaltest.

    Da ich gerade unterwegs bin, kann ich dir das leider erst später nachreichen... aber werde ich natürlich machen :-)

    Einmal editiert, zuletzt von Indigo66 () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Mister.X mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Dan bin ich mit meinem momentanen Wissensstand von Joomla überfragt. Wen es das Plugin nicht ist und hast auch einen Einzelbeitrag kann ich mir nur noch eines vorstellen das etwas mit deinem Joomla nicht stimmt.

    Bestimmt weis da einer noch rat um dir zu Helfen.


    Bedenke das man dir wie @firstlady es angesprochen hat erst richtig helfen kann wen du einen Link zu der betroffenen Seite gibst.

    Sie selbst hatte mir damit vor einigen Monaten helfen können wo ich mal ein kleines Problem mit einem Templates hatte.


    Alles was ich noch von meiner Seite aus dir Anbieten kann noch ist ein Totorial:

    Vielleicht hilft dir das hier etwas weiter tutorial


    Ich wünsche noch allen einen schönen Sonntag Nachmitag


    LG

    Jens

  • Ich bin halt davon ausgegangen, dass es - wenn es durch einen Editor erzeugt ist - dass es Joomla-Konform erzueuigt würde.

    Hast Du den Pagebreak es über die Iconleiste (z.B. JCE) oder dem Button unterhalb von Editorfenster erstellt?

    Schreibe im Quellcode das HR mit der Klasse so wie Harmageddon gezeigt hat. Funktioniert es dann?

    Darauf hast Du noch nicht geantwortet.

  • Hallo zusammen,


    also den PageBreak hab ich über den Icon-Button im Editor eingetragen.

    Dieser sieht wie folgt beim JCE aus:


    Zum Thema Quellcode...

    Ich wollte ihn gerade von Hand eintragen und habe die Stelle gesucht, wo ich den Pagebreak über den Icon eintragen wollte.

    Dort ist folgender Quellcode zu finden:

    Code
    <hr class="system-pagebreak" title="Kennwortänderung" alt="Kennwortänderung" />


    Meiner Meinung nach sieht das im Backend / Beitrags-Quellcode so richtig aus.


    Die gleiche Stelle im Frontend wird wie folgt angezeigt (ich zeig genau den Ausschnitt zwischen den Zeilen als Screenshot):

    Also kein Hinweis auf einen Seitenwechsel oder o.ä.

    Der Quellcode der entsprechenden Stelle im Frontend (Google-Chrome F12-Funktion) habe ich ebenfalls durchsucht:


    Code
    <hr class="system-pagebreak" title="Kennwortänderung" alt="Kennwortänderung">

    Dennoch wird KEIN Pagebreak angezeigt.


    Übrigens... das Template ist das Standard-Template für das Frontend protostar.

    Zum Test hab ich mal auf beez3 umgestellt. Dort wird auch kein Pagebreak gemacht... es wird aber wenigstens eine Linie dargestellt:


    Vielleicht könnt ihr damit was anfangen. Ich kann es mir nicht erklären :-(


    Ich hoffe, ich konnte jetzt alle Tipps abarbeiten und habe nichts übersehen :-) es entsprechend mal auszuprobieren.


    Danke für eure Ratschläge und Tipps.

  • Habe jetzt auch noch mal einen Menüeintrag explizit auf diesen Beitrag gemacht... auch keine Änderung.

    Auch den Artikel über die Suche rausgesucht und den direkten Link auf den Artikel probiert... nix anderes


    Und dann noch mal ein Screenshot für christine2 :

    Das hier sind alle Icons, die mir der Editor JCE (neu installiert für die o.a. Tests und von mir nirgendwo in den Einstellungen verändert!) zur Verfügung stellt:


    Der gelb markierte erhält, wenn die Maus drüber fährt den ToolTip Insert / Edit Pagebreak.

    Das suggeriert mir, dass dies der richtige Button sein sollte.

    Falls ich falsch liege, klärt mich bitte auf :-)


    Wie gesagt... bin gewillt, gerne jeglichen Test auszuführen... aber irgendwie macht mein Browser einfach KEINEN Page-Break.

    Und so wie du ihn beschrieben hast, hätte ich es eigentlich erwartet, dass es auch so funktioniert.
    Tut es leider aber nicht :-(


    Danke für deine Mühe

  • Wenn der hr-Tag im Frontend angezeigt wird, anstatt in einen Seitenumbruch umgewandelt zu werden, wird das Plugin nicht richtig ausgeführt. Aber wir tappen hier immer noch ziemlich im Dunkeln. Was für ein Template verwendest du? Geht es mit dem Protostar? Und versuch mal, ggf. Drittanbietererweiterungen, insbesondere Plugins schrittweise zu deaktivieren.