Problem mit Darstellung im IE / Tabelle mit Bildern

  • Aber man kann doch einem Beitrag keine Position zuweisen?! Die Idee hatte ich auch schon, aber nix gefunden, wo man das definieren kann.
    Und was für ein Modul gibt es, was lediglich ein Bild an gewünschter Position anzeigt?


    Modul typ: "Eigenes Modul" dort ein Bild "reinstecken" Diese Modul auf einer Position deines Templates veröffentlichen die rechts von den Beiträgen liegt.


    Geh mal unter: Erweiterungen -> TEMPLATES -> ganz rechts oben OPTIONEN -> dann VORSCHAU auf MODULPOSITIONEN aktivieren und dann SPEICHERN
    zurück zu ERWEITERUNG -> TEMPLATES und dann sollte vor deinem template ein kleines auge auftauchen. das anklicken und du solltest deine Modulpositionen deines template sehen...


  • Modul typ: "Eigenes Modul" dort ein Bild "reinstecken" Diese Modul auf einer Position deines Templates veröffentlichen die rechts von den Beiträgen liegt.


    Geh mal unter: Erweiterungen -> TEMPLATES -> ganz rechts oben OPTIONEN -> dann VORSCHAU auf MODULPOSITIONEN aktivieren und dann SPEICHERN
    zurück zu ERWEITERUNG -> TEMPLATES und dann sollte vor deinem template ein kleines auge auftauchen. das anklicken und du solltest deine Modulpositionen deines template sehen...


    Da hab ich was Wichtiges dazu gelernt!. Hab eben mal testweise rumgefummelt und da könnte was gehen. Blöd ist nur, dass ich um das Modul herum so nen Rahmen habe, den ich nicht will.
    Ich probiere da morgen nochmal rum. Plan B wäre, dass ich aus allem ein einziges Bild mache; die 2 Bilder links, der Text mittig und das andere Bild rechts.

  • Plan B ist nicht sinnvoll..


    wenn ich mir jetzt deine templatepositionen anschaue hier wäre doch für das rechte Bild die position: "position-16" eine variante.
    Also das Modul erstellen und dann auf position-16 testweise veröffentlichen
    update:
    p.s. evtentuelle Rahmen oder Aussehen kann man dann wieder per css ändern/verstecken.. wenn wir deine arbeit live sehen können...

  • Christine hat dir ein gutes Muster gegeben und ich habe es gerade auf deiner Seite erfolgreich ausprobiert.


    Du hast vielleicht nicht verstanden dass in der ersten Spalte mehrere Bilder untereinander auftauchen sollen.
    <div class="startseite">
    <div class="row">
    <div class="span2">
    <p>image1</p>
    <p>image2</p>
    </div>
    <div class="span6">dein text</div>
    <div class="span4">dein rechtes image </div>
    </div>
    </div>


    Aber jetzt mal unabhängig davon: Diese Anordung die du da hast, das ist so nicht mehr modern. Diese Layout-Tabellen auch nicht, sie schaden dir auch in den Suchmaschinen.
    Wenn du dich auf aktuellen Seiten umschaust siehst du, dass Bilder und Texte inzwischen vorzugsweise in Bereichen übereinander angeordnet werden und ziemlich großflächig sind. Deine Hunde kommen viel besser zur Geltung wenn du ihren Fotos viel Luft gibst! Versuch es doch mal mit große und großzügig präsentierten Tierbildern.

  • So, hab doch heute nochmal rumgefummelt. Was ich noch erwähnen wollte: Danke für die zahlreichen Hilfen hier und das ihr einem Noob wie mich nicht aufgegeben habt.
    Die Webseite ist für meine Chefin. Und ich bin halt der einzige in ihrem Bekanntenkreis, der halbwegs in der Lage ist, so eine Seite zu bauen. Von ihr war halt der Wunsch, wie das mit den 3 Bildern aussehen soll.


    Also ich habs mit dem div-Zeugs hinbekommen. Hab Span3-Span5-Span4 verwendet.
    Wahrscheinlich war vorher mein Fehler, dass ich keine Bilder eingefügt hatte, nur die Beispieltexte und das ich mich an der Preview vom Editor orientiert hatte, bzw. dort gesehen habe, dass es nicht hinhaut.
    Wenn es jetzt noch klappen würde, dass das rechte Bild zentriert zu den linken Sachen ist, wäre das super.


    Aber jetzt bin ich erstmal zufriedener und haue mich auf die Couch. Einen schönen Abend noch.

  • Wenn es jetzt noch klappen würde, dass das rechte Bild zentriert zu den linken Sachen ist, wäre das super.


    Ich frage ich derzeit immer noch, was Du damit meinst.
    Vertikale Ausrichtung???
    Das funzt m.E. nicht mit vertical-align


    btw. Es erscheint mir, als wäre der Text über den Editor formatiert worden (font-family: arial,helvetica,sans-serif; font-size: 14pt;).
    Das sollte besser nur über die CSS-Dateien erfolgen.


    Christian

  • Ich hätte es gerne wieder, dass das linke Bild im Verhältnis zu den beiden rechten Bildern mittig ist und nicht oben auf einer Linie zu dem ersten linken Bild ist.
    Aber das sehe ich als Luxusproblem, bin eigentlich so schon hinreichend zufrieden.

  • Hallo,

    Ich hätte es gerne wieder, dass das linke Bild im Verhältnis zu den beiden rechten Bildern mittig ist und nicht oben auf einer Linie zu dem ersten linken Bild ist.


    Folgender Lösungsvorschlag ist zwar nicht ganz so perfekt, dennoch möglich.


    Nicht ohne Grund hatte ich in einem vorigen post das hier <div class="startseite"> vor dem: <div class="row"> usw. vorgeschlagen.
    Also eine div class für die Startseite, um da wenn erwünscht, Formatierungen machen zu können.


    Es gibt bei Dir eine: a) tmpl.default.css und b) eine style.royal.css
    Würde folgenden Code in die style.royal.css ans Ende reingeben [da diese nach a) wirkt]:


    Code
    1. .startseite .span4 {padding-top:90px; }


    Allerdings ist dann natürlich mobile Version auch ein größerer Abstand.


    Zu dem da von Christian:

    Zitat

    btw. Es erscheint mir, als wäre der Text über den Editor formatiert worden (font-family: arial,helvetica,sans-serif; font-size: 14pt;).
    Das sollte besser nur über die CSS-Dateien erfolgen.


    da hat er Recht damit und könnte man (hier als Beispiel) so machen:


    Code
    1. .startseite {
    2. font-family: arial,helvetica,sans-serif; font-size: 14pt;
    3. }


    Somit gingen dann Deine (gewünschten) Formatierungen in einem Aufwasch (ohne Editor). Das war jetzt nur kurz - da ausbaufähig :-)


    Liebe Grüße, Christine

  • Haste zwar nicht gefragt, aber füge mal in beim page-item folgende Zeile hinzu (http://bostonterrier-bernburg.…free/css/tmpl.default.css
    - Zeile 2438)

    Code
    1. ZUFÜGEN --> line-height: 22px;
    2. .page-item, .page-featured {
    3. padding-bottom: 35px;
    4. overflow: hidden;
    5. line-height: 22px;
    6. }


    Damit wird der Text leichter lesbar, weil der Zeilenabstand derzeit zu eng ist.





    Axel