Datenbankpasswort in PHP-Script?

  • Hallo alle zusammen,

    ich habe irrtümlich bei 1&1 ein Datenbankpasswort geändert. 1&1 weist darauf hin,dass das Passwort im PHP-Script ebenfalls zu ändern ist - soweit begriffen.

    Ich gehe davon aus, dass damit die Configurations-PHP der Website gemeint ist, richtig:?::?::?:hmmhmmhmm

    Wenn ich die Seite im Front-/Backend aufrufe erscheint: Error: Failed to start application: Failed to start the session

  • Danke für Eure Antworten.

    Habe das Passwort in der configuration.php und bei 1&1 geändert - ist leider nichts passiert.

    Das alte Passwort ist leider verloren gegangen. Da ich nicht ins Backend komme, vermute ich, dass die Caches via FTP-Server geleert werden können.

    Da habe ich die Cache mit den Dateiordnern "Gantry" und "GantryLess" vorgefunden - bin mir nicht sicher ob ich die löschen kann.

  • Danke für Eure Antworten.

    Habe das Passwort in der configuration.php und bei 1&1 geändert - ist leider nichts passiert.

    Das alte Passwort ist leider verloren gegangen. Da ich nicht ins Backend komme, vermute ich, dass die Caches via FTP-Server geleert werden können.

    Da habe ich die Cache mit den Dateiordnern "Gantry" und "GantryLess" vorgefunden - bin mir nicht sicher ob ich die löschen kann.

    Dann hast Du noch was anderes geändert. was war denn die letzte Aktion, bevor es nicht mehr funktionierte? Auch mit den Casches hat das DB-Passwort nichts zu tun.

  • Ich hatte vorher eine Joomla! Installation in einem neuen Ordner, die bei der Frage nach nach dem Passwort hängen blieb und nicht weiter kam. Danach habe ich bei 1&1 das Passwort für eine Seite geändert, die den gleichen Namen hatte wie der "Name der Website" bei der Neuinstallation. Was genau schief gelaufen ist :?::?:hmm

  • Von außen her schwer zu sagen.

    Bei der laufenden Seite das Passwort beim Hoster neu setzen und dann in die Config. und per FTP hochschieben.


    Danach die gescheiterte Installation einfach neu installieren. Du hast doch für die zweite Installation im neuen Ordner auch eine neue DB angelegt?

  • Ich hatte vorher eine Joomla! Installation in einem neuen Ordner, die bei der Frage nach nach dem Passwort hängen blieb und nicht weiter kam. Danach habe ich bei 1&1 das Passwort für eine Seite geändert, die den gleichen Namen hatte wie der "Name der Website" bei der Neuinstallation. Was genau schief gelaufen ist :?::?:hmm

    Wir reden aber doch noch immer vom DB-Passwort, oder?

    Das beim Hoster vergebene DB-Pw gilt im Normalfall für alle Datenbanken. Wenn du es änderst, dann haben alle Projekte keinen Zugriff mehr auf die Datenbank. Ein vergessenes Passwort kannst du auch über die configuration.php der anderen Projekte ermitteln.


    Was sich in einem Ordner Cache befindet, kannst du löschen, mit Ausnahme der index.html.


    Du schreibst, dass du während der Neuinstallation bei der Frage nach dem Passwort hängengeblieben bist. Gab es eine Fehlermeldung? Könnten auch die anderen DB-Zugangsdaten nicht korrekt gewesen sein.


    Hast du das Problem mit der Seite nun bei der neuen oder einer alten Installation. Ich tippe eher darauf, dass etwas nicht korrekt übertragen wurde.

  • Das Problem besteht auf der alten Seite (Joomla! 3.9.2). Die Neuinstallation wurde in einer Subdomain gemacht.

    Die Subdomain ist ja nur der Zugriff zur Installation. Wie hast Du die beiden Installationen angelegt?


    Beispiel:

    ------------------

    root:

    Joomla-1 eigene DB

    Joomla-2 eigene DB

    ------------------


    Gruß Faro

  • Mein Pw ist ohne Sonderzeichen.

    Beim Ändern des Passwortes hat mir 1&1 folgendes empfehlen:

    Kopieren Sie den folgenden Code und fügen Sie diesen in Ihr PHP-Skript ein, um eine Datenbankverbindung aufzubauen. Zu Ihrer Sicherheit wird das Passwort nicht eingeblendet. Bitte ändern Sie Ihr Passwort manuell im Code.

    <br>



    Habe ich gemacht: ohne Ergebnis.

  • Dieses PHP-Skript sagt mir gar nichts.


    Ich habe das Gefühl, dass wir hier über eine falsche Problematik reden.


    FRAGE: Kannst Du nicht bei 1&1 in deiner Datenbankeinstellung für dieses eine Projekt das Passwort neu setzen?


    Und danach dieses auch in der Joomla-Config. eingeben und per FTP hochladen?


    So etwas mache ich ständig und es gab seit über 10 Jahren noch nie Probleme.

  • Das macht Joomla alles selber in anderen Dateien. Das darf nicht in die configuration.php. Nur folgende Einträge für den DB-Zugang ergänzen/ändern:


    public $db = 'deineDatenbank';

    public $dbprefix = 'deinpraefix_';

    public $dbtype = 'mysqli';

    public $password = 'deinpasswortl';

    public $user = 'deinuser';


    Musst ja eigentlich nur das Passwort ändern.


    Falls du die Datei zerschossen hast, lade dir die Originaldatei herunter und vergleiche.

  • Diese Antwort passt bei Joomla überhaupt nicht!

    Du hast das Passwort deiner Datebnak geändert. Nun öffnest du deine configuration.php mit einem html-editor(!) und trägst dort dasselbe Passwort ein. Speichern - fertig.

    Wenn das nicht klappt könnte es sein dass deine configuration.php nicht überschreibbar ist.

    Also schau erst mal auf die Berechtigungen.