Joomla! künftig werbefinanziert? Der erste Schritt ist möglicherweise getan