Protostar - Menu ist auf einmal weg

  • Liebe Joomla Gemeinde,

    Bin leider ein Anfänger auf dem Joomla-Gebiet, bin aber bis jetzt mit allen kleinen Problemchen zurechtgekommen. Seit gestern ist auf meiner Site (protostar template) auf einmal das obere menu verschwunden. dafür werden die menu buttons jetzt an anderer stelle vertikal als links angezeigt, bei denen auch bei "drüber-hoovern" nichts kommt, und es natürlich schrecklich aussieht. ich weiß nicht, was ich verstellt haben könnte.. im menu gab es ein a-z sub-menu, das wird jetzt ganz komisch ab dem buchstaben c angezeigt, ist aber absolutes chaos.

    genau diese verkorkste ansicht hatte ich davor auch schon, wenn ich die site auf dem smartphone geladen habe.

    hier die website: www.mateenbeat.com

    ich hoffe, es kann mir trotz dürftiger infos jemand helfen!

    Viele grüße!

  • Wenn ich das auf die Schnelle richtig sehe, dann fehlt den Listeneinträgen <li> der umschließende <ul>-Tag.


    Wenn es das ist: Keine Ahnung

    a) wodurch sowas passiert

    b) wie man das wieder geradebeiegen soll (Menü neu anlegen?)

    ------------------------------------------------------------
    Gruß vom Jörg
    (Lehrer ist kein Beruf sondern eine Diagnose. oops )

  • Liebe Joomla-Gemeinde,

    * wo müsste ich denn den fehlenden <ul>-Tag setzen?


    * backup: habe ich aktiv keines erstellt. gibt es irgendwo eine undo-funktion?

    * das problem ist wahrscheinlich nicht "auf einmal" entstanden, es kam mir nur irgendwie so vor.. ich bin mir nicht mehr sicher was ich vorher gemacht hatte. aber kann es sein, dass es etwas damit zu tun hat, dass ich diese kleinen "boxen"/ felder, also zB die für super-user login, gelöscht habe? das war das letzte, an das ich mich aktiv erinnern kann.

    * komisch ist auch, dass ich einen artikel seit neuestem nicht mehr "auf der seite" bearbeiten kann. wenn ich auf das zahnrad klicke, kommt nur noch "drucken", vorher konnte ich "bearbeiten" oder eben das feld löschen.


    * ich weiß, dass auf der seite viel rumgemurkst wurde, da ich viel über trial-and-error gemacht habe. bis jetzt lief das immer gut, bzw wenn etwas vergeigt war, war es schnell wiederhergestellt, aber jetzt habe ich grade gar keine ahnung, wo ich anfangen sollte zu suchen.

    * das menu ist auf der position 1.

    Vielen Dank für eure Hilfe!:)

  • oh wow, ich habs hinbekommen.. zwei der unter-menus standen nicht auf "public", sondern auf "super user", ich habe keine ahnung, was das bedeutet, aber das menu ist wieder an der richtigen stelle...

    danke für eure hilfe!

    falls euch noch etwas aufgefallen ist, bitte schreibt das noch. ich mache grade die ersten schritte mit joomla und freue mich über jeden hinweis,...

    zb wie ich diese langen menus (zum beispiel bei GROUPS > A) von einer super langen liste in mehrspaltige listen teilen kann.

    oder wie ich (zb bei GROUPS > A) einstellen kann, dass das submenu bei "A" nicht so super breit ist.

    Viele Grüße!

  • Du kommst mir vor wie ein Fahrer im Nebel. Glaube mir, so etwas passiert immer irgendwann.


    - Backup ist Pflicht, nimm doch Akeeba Backup

    - Beiträge haben eine Versionierung, oben ist ein Button dafür und du kannst ältere Versionen eines Beitrags wieder herstellen

    - Sowas kann z.B. passieren, wenn man irgendwo, zum Beispiel im Template oder einem Template Override, in einem Custom Modul HTML ändert und dabei zerstört. Dann versucht der Browser die HTML-Struktur zu reparieren, aber halt auch ggf. falsch

  • Hallo,

    oh wow, ich habs hinbekommen.. zwei der unter-menus standen nicht auf "public", sondern auf "super user", ich habe keine ahnung, was das bedeutet, aber das menu ist wieder an der richtigen stelle...

    das bedeutet, dass nur dieser User den entsprechenden Menüpunkt sehen kann.

    Dazu muss im Frontend eine Anmeldung erfolgt sein.


    Die Breite für die Untermenueinträge wird durch die Länge der jeweiligen Titel bestimmt.


    Ich finde diese Unteruntermenüs auch nicht sehr benutzerfreundlich. Ich würde da lieber Kategorielisten verwenden. Dazu ist natürlich die Kategorisierung der Beiträge erforderlich.


    btw: Datenschutzerklärung und Impressum wären nicht zu verachten.


    Christian

  • falls euch noch etwas aufgefallen ist, bitte schreibt das noch

    Ich bin mal so frei.

    • Die alphabetische Auflistung im Menü ist suboptimal. Momentan steht der Buchstabe I übrigens am Ende.
      Schon am PC ist eine Bedienung schwierig. Die langen Menüs erfordern bei offenen Menüs gleichzeitiges Scrollen mit der Maus.
    • Am Smartphone ist die Seite kaum bedienbar, für mich als Außenstehender erschließt sich die Struktur nicht. Das Hamburger-Menü steht an einer unüblichen Stelle und wird dort i. A. nicht erwartet. Die Submenüs unter Groups und Labels schließen sich schnell wieder (Android 9, Chrome).

    Hier würde ich nach einer grundsätzlich anderen Anordnung der Informationen suchen. Ich komme jetzt ums Verr... nicht auf den Namen: Nach Klick auf Groups wird oben im Content wie bei einem Wörterbuch das Alphabet angezeigt und der Nutzer kann den Buchstaben anklicken. Vielleicht liest hier noch jemand mit und schlägt mir das Brett vom Kopf. Gibt es IMHO direkt Erweiterungen dazu ...

    • Auf dem Smartphone ist das Suchfeld viel zu breit. Nutze selbst nicht Protostar. Mit CCS aber sicher ein Klacks.

    Allgemeineres:

    • Ein vernünftiges Impressum incl. vernünftiger Datenschutzerklärung scheint mir zwingend erforderlich. Auch wenn rein private Seite (?), gehört für mich dazu.
    • Schütze Dein Administrator-Verzeichnis. Per htaccess oder (was eigentlich dasselbe ist, aber einfacher umzusetzen) schau im Kundenportal Deines Hosters nach dem Stichwort "Verzeichnisschutz".

    backup: habe ich aktiv keines erstellt

    • Gaaanz dünnes Eis!
      Mache regelmäßig Backups - per Erweiterung oder händisch (Dateien & Datenbank!). Ansonsten ist möglicherweise die ganze investierte Arbeit für die Katz!
      Und mache nicht nur Backups, sondern teste auch, wie man ein Backup zurückspielt. das Können schont im Ernstfall die Nerven ungemein. Siehe auch weiter unten.

    Lehrermodus: thinking

    Jeder hier stand mal am Anfang von Joomla, ich vor 15 Jahren. Und über den Status des ambitionierten Anwenders habe ich es nicht hinausgebracht. Egal.
    Beschäftige Dich einfach auch theoretisch mit dem Thema und schaffe Dir eine Testumgebung. Vielleicht lokal mit XAMMPP oder >> UwAmp (mehr auch >> hier).

    zum Testen einfach ein Backup der aktuellen Webversion ziehen, lokal einspielen (üben, s. o.) und wenns kaputt geht: 'Sh... happens'.

    Nur zur lokalen Spielweise können wir hier kaum Hilfestellungen geben.


    JustMy2cents.


    Jetzt bitte noch: Wie stelle ich einen Thread auf "gelöst"? oder oben unter dem Thema einfach auf das rote Quadrat doppelklicken.

    ------------------------------------------------------------
    Gruß vom Jörg
    (Lehrer ist kein Beruf sondern eine Diagnose. oops )