Korrektur an altem Template

  • Hallo mal wieder,

    ein paar kennen mich ja schon, ich versuche seit Längerem, eine neue Website für unsere Bücherei hinzubekommen. Leider bin ich damit noch nicht wirklich weiter.

    Nun würde ich gerne am bisherigen, zugegebenermaßen extrem in die Jahre gekommenen Modell eine Korrektur im Header (Slideshow) vornehmen. Wenn man die Seite auf dem Computer aufruft, sieht es auch einigermaßen ordentlich aus: http://www.bib.veitshoechheim.de/

    O.k. kein Ausbund an künstlerischer Schönheit, aber was soll's. Nur wenn ich das Ganze auf dem Handy aufrufe, wird es furchtbar, dann schiebt sich das Bild über die Uhr. Was kann ich machen, dass das nicht passiert? Muss ich das Bild irgendwie anders abspeichern, als Vektorgrafik oder so?

    Vielen Dank wieder mal vorab für Eure HIlfe und LG!

  • Da es sich wohl um ein Joomla! 2.5.24 handelt:


    http://bib.veitshoechheim.de/a…anifests/files/joomla.xml


    ist es wohl am wichtigsten zuerst Sicherheitsupdates zu machen:



    Außerdem ist dein Thread wohl eigentlich auch im falschen Forumsbereich (Joomla 3.x)


    Entweder du machst danach dann nach einem getesteten Backup der Website:



    Oder du baust dir die Website neu mit Joomal! Version 3.9.28 oder mit Version 4.0 Stable sobald diese erscheint.


    Derzeit könntest du dich mit Joomla! Version 4.0.0-rc4 schon mal auf einer "Testsite" vertraut machen:


  • Danke für die Antworten. Leider hilft mir das in dem Fall nicht wirklich weiter. Wenn es so leicht wäre, eine neue Website zu bauen, hätte ich es längst getan. Dass alles veraltet und nicht mehr recht sicher ist, weiß ich auch. Mir ging es wirklich nur um die Sache mit dem Bild, aber das scheint nicht so einfach lösbar.

    Die Uhr ist Teil unserer CI, die muss und soll auf jeden Fall bleiben. Danke aber wie gesagt.

  • Normalerweise würde ich mittels mediaqueries die Uhr auf medium und small devices mit einem größeren Abstand nach oben positionieren.

    Aber das ist ein artisteer template, da kann ich leider nicht helfen.


    Du schreibst, dass du versuchst, die Seite neu aufzubauen. Ich habe jetzt deine Beiträge gelesen und wollte in den Raum stellen:

    Du versuchst die Sache von einem template framework her aufzubauen.


    Ich würde einen anderen Weg gehen.

    Ihr habt viele und aktuelle Inhalte, die sind das Wesentliche. Diese Inhalte könntest du mit einem Tool (die Supporter hier kennen sich da aus) auf eine aktuelle Joomla V4 übertragen. Und dann schauen, wie es mit dem Standardtemplate funktioniert. Ich rate immer davon ab, sich von Template generatoren oder Template frameworks abhängig zu machen sondern rate dazu lieber auf den standard aufzusetzen.

    Bei euren Inhalten sehe ich da gar kein Problem.

  • Christiane

    Das klingt wirklich interessant, aber das würde ja bedeuten, dass die Website weiterhin so aussieht, wie bisher, oder? Das will ich natürlich nicht, sie soll schon moderner werden und auch "barrierefrei", also noch etwas geordneter, ggf. mit weniger Unterpunkten und einem frischen Design. Die eingebetteten Videos schauen ja auch grauenvoll aus, was vermutlich tatsächlich an der Joomla-Version liegt. Ich bin ja auf der Suche nach jemandem, der mir eine neue Website, das ist nur nicht so ganz einfach, die geeignete Person/Firma zu finden, ohne dass es endlos teuer wird.

    Wenn ich das Grundgerüst hätte, könnte ich die Inhalte etc. auch selbst transferieren, das bekomme ich hin, einfachere Arbeiten am Template auch, wenn es aber ans Programmieren geht, das kann ich einfach nicht, habe ich nicht gelernt, und das ist nichts, was man sich einfach mal so beibringt.


    Christian: Vielen Dank, ich gestehe jedoch, dass ich mich das nicht so recht traue, eben aus Angst vor den Nebenwirkungen. Wenn mir die Website komplett zusammenbricht, wäre das wirklich blöd.

  • Vorher natürlich immer ein Backup machen, was im Notfall auch funktioniert.

    Wenn du die template.css am Ende ergänzt, kannst du die Änderung aber auch schnell wieder rückgängig machen.

    Ein kompletter Zusammenbruch ist damit noch nicht möglich.


    Und wenn du die Webseite neu gestalten möchtest, egal auf welche Art und Weise, dann empfiehlt es sich in jedem Fall, das auf einer Testebene zu machen, die man auch in regelmäßigen Abständen sichern sollte. So kann man sich im Fall des Falles viel Arbeit ersparen.


    Und wenn du für die Neugestalten bereits J4 verwenden solltest, dann wird die Seite definitiv anders ausschauen.

    Dein bisheriges Template kannst du dafür nicht mehr verwenden.

  • Experimentier doch Mal lokal mit Campo oder ähnlichem mit der J4 und dem Standardtemplates Cassiopeia herum.

    Eure Bibliothek ist doch eine öffentliche Einrichtung. Da muss die Barrierefreiheit gewährleistet werden sonst erfolgt irgendwann die Abschaltung aus der Chefetage der Gemeinde.

    Mit Cassiopeia sollte sich ohne programmieren zu müssen eure Seite mit Bordmitteln umsetzen lassen.

  • Mir ging es wirklich nur um die Sache mit dem Bild, aber das scheint nicht so einfach lösbar.

    Die Uhr ist Teil unserer CI, die muss und soll auf jeden Fall bleiben. Danke aber wie gesagt.

    Hallo,


    aufgrund Deiner Anmerkung habe ich das CSS für eine "Verbesserung" zusammengesetzt.


    Mit "Nebenwirkungen" meinte ich Layoutveränderungen an anderen Stellen.
    Da wird nichts zerstört.
    Aber natürlich sind rechtzeitige und vollständige Backups ein gutes Sicherheitsnetz.


    Ansonsten kommst Du um eine schnellstmögliche Migration nicht herum.
    Dann findest Du auch reponsive Templates, z.B. Protostar .


    Christian

  • Joomuccia nein, wenn du es so machst hast du eine nagelneue moderne Webseite:


    Eine frische Joomla V4 installieren

    Das kannst du auf einer Subdomain machen, die neben deiner jetzigen Seite existiert.


    Die alten Daten (und Bilder) dorthin umziehen oder auch neu aufbauen (eine Auffrischung der Strukturen ist wirklich oft der beste Weg)

    Dann hast du automatisch das neue Standard Template Cassiopeia und das sieht vollkommen anders aus.


    Es ist modern, responsive und barrierefrei angelegt.

    Du kannst es dann deinen Wünschen entsprechend anpassen, mit deinen Farben, Schriften, Bildern.

  • Eine leicht verständliche Anleitung, wie man für Cassiopeia die Farben so umstellt, dass die für Barrierefreiheit notwendigen Kontrastverhältnisse eingehalten werden, wäre wünschenswert. So könnten viele Hobbyseitenbetreiber schnell barrierefreie Auftritte mit ihren Grundfarben erstellen.

    Aber erstmal muss J4 fertig gestellt werden und dass ist eine tolle Arbeit der Entwickler

  • Leider hilft mir das in dem Fall nicht wirklich weiter.

    Wenn ihr wirklich zuviel Geld habt und das Geld auch möglichst loswerden wollt braucht ihr euch um die Behebung von Joomla-Sicherheitslücken natülich nicht kümmern...

    Damit du dann nicht erst noch Fragen mußt vorab schon mal der Link zu den Anleitungen:

    Mein Joomla wurde gehackt! Was kann ich tun?


    Und außerdem dann wohl z.B. auch nützlich:

    https://www.joomla.de/wissen/j…nt/479-tuerchen-nummer-17