Eine Unterseiten URL sperren?

  • Hallo,

    ich habe eine Frage. Leider produzieren die Breadcrumbs auf meiner Website Probleme, sie "erfinden" URL, die nicht da ist. Zumindest nicht von mir erstellt. Es wird eine URL generiert, die nirgends verlinkt ist bist auf die Breadcrumbs. Zwei solche Fälle gibt es. Die URLs beinhalten die ID des Beitrages und den Titel, obwohl die Seite auch anders - über eine andere URL zu erreichen ist. Ich kann das nicht abstellen und weiß nich woran es liegt. Eventuell ist es ein Fehler irgendwo im eingesetzen Erweiterungen.


    Nun würde ich gerne aber diese Falsche URLs nicht erreichbar machen, ähnlich wie das Sperren von Pfaden in der robots.txt Datei.


    Geht denn so etwas und wie?

  • und einen Link zum Problem!

    Quasi ein Crossposting: http://www.joomlaportal.de/joo…ere-pfade-erreichbar.html


    Solche "erfundenen URLs" sind welche, die vornehmlich durch unsaubere Menüstrukturen entstehen, die im Breadcrumbs dann abgebildet werden. So war das schon immer in Joomla. Es gibt aber tatsächlich auch Erweiterungen, die durch "unachtsame" Router das Chaos nocht vergrößern können.


    Grundlegend:

    Was nützt dir das "Verstecken" dieser URLs vor Suchmaschinen, wenn du weiterhin ein benutzerunfreundliches Breadcrumbs-Modul anzeigst? Da würde ich eher das Modul auf den betroffenen Seiten entfernen. Den Besuchern zuliebe. Und vielleicht auf ein sauberes Splitmenü umsteigen oder eines, das nur aus Menüeintrags-Aliasen besteht und für die Unterseiten-Navigation verwendet wird.

  • Hallo Freunde!


    @time4mambo

    Ja, ich weiß das Robots nichts real sperrt. Es verhindert aber das crawlen in ausgewählten Verzeichnissen.


    Link zum Problem (hier bitte auf die Breadcrumbs gehen) der Pfad ist auch nur mit /fotos zu erreichen.

    PHP 7.2

    Joomla 3.8.x


    @Re:Later

    Ich setze das Breadcrumbs weil es die SEO Erfolgsquote steigern soll. Zumindest habe ich es mal so an mehreren Stellen gelesen und deshalb auch eingebaut. Zudem ist es nützlich - aus meiner Sicht. Was ist denn ein Splitmenü? @crossposting - das stimmt. Leider habe ich dort keine Antwort erhalten.

  • Was mir auf die Schnelle aufgefallen ist:

    Dein unteres Menü (Impressum, Datenschutz usw.) sollte unbedingt auf allen Seiten angezeigt werden. Klickst du einen Menüpunkt des unteren Menüs, dann verschwindet das Modul. Erweitere unbedingt die Modulzuweisung!


    Ich kann mir nicht vorstellen, dass dir die Breadcrumbs bzgl. SEO wirklich einen Vorteil bringen. Der User mag sich besser orientieren können.

  • Grüss dich JoomlaWunder,


    also das Breadcrumbs ist auf allen Seiten zugewiesen und ich sehe es auch überall.


    @Thema

    Soviel ich weiß kann man die URL für google & co. mittels der canonicals sperren. Doch leider funktioniert das von mir installierte modul "canonical" nicht. Es gibt übrigens auch keine Menüpunkte mit einer der falschen URLs. Und - was auch seltsam ist - betroffen sind nur 2 Seiten und nicht mehr.

  • Du musst für die Bildergalerie ein verstecktes Menü erstellen, in dem du für jede Kategorie einen eigener Menüeintrag einfügst.


    OT:

    Wenn du schon in verschiedenen Foren die gleiche Frage stellst, dann solltest du auf das Crosspostings zumindest aufmerksam machen bzw. verlinken. Einen der Gründe dafür hat Axel z.B. hier oder hie beschriebe.

  • Versuche es trotzdem mal mit einem versteckten Menü mit entsprechenden Untermenüs auf die verschiedenen Kategorien:


    Fotogalerien

    - Galerie 1

    - Galerie 2

    - usw.


    Verwende anschliessend im oberen rechten "drei-striche-Menü" sowohl für die Übersichtsseite aller Galerien als auch für die einzelnen Galerien einen Menüeintrag vom Typ "Alias" und verknüpfe ihn mit dem entsprechenden Menüeintrag im versteckten Menü.



  • Ich werde es versuchen. Ich verwende immer ein alias anbei.


    BTW

    Zunächst habe ich einen neuen Beitrag erstellt mit der ID 114. Diesen habe ich dann mit den gleichen Inhalten gefüllt wie den 113-er also domain.de/fotos/


    Die Daten habe ich mit c&p kopiert, also kein Duplikat der Datei erstellt, sondern alles ganz neu. Dann habe ich den Eintrag im Menü auf den neuen Beitrag verlinkt. Nu habe ich in den Breadcrumbs die URL /fotos/114-fotogalerien/... stehen. Also hat er sich da irgendwie fixiert. Ich versuche noch mal das gleiche Spiel in dem ich einen neuen Menüpunkt erstelle.

    Also das erstellen des neuen Menüeintrags - sichtbar und unsichtbar - bringt nichts. Der gleiche Mist und auch etwas anders. Ich habe es mit dem neu erstellten Beitrag verlinkt.


    Alter Beitrag, altes Menü - /fotos/113-fotogalerien...

    Neuer Beitrag, neues Menü - /fotogalerien/114-fotogalerien...


    Auch wenn ich in dem neuen Menü den alten Beitrag (hab ein "x" dran gehängt) auswähle habe ich nur:

    /fotogalerien/113-fotogalerienx...


    sichtbar: CLICK

    unsichtbar: CLICK

    So langsam vermute ich, dass die von mir verwendete Erweiterung "SP page builder" verbuggt ist. Das wäre schon die zweite Sache, die damit zu tun hätte. Eine andere Erklärung habe ich nicht.

  • Ich habe beides neu erstellt. Sowohl den Beitrag wie auch den Menü Eintrag. Beides habe ich neu erstellt.


    Wieso ein neuer Beitrag? Weil die 113 in der falschen URL die ID des Beitrags im Backend ist, also offensichtlich etwas damit zu tun haben muss.

    Erst einmal habe ich diese Breadcrumbs abgeschaltet.

  • anka hat dir weiter oben geschrieben, dass du die bestehenden Galerie-Kategorien per Schattenmenü (verstecktes Menü) verlinken sollst, weil dann die Breadcrumbs mit sehr hoher Wahrscheionlichkeit wieder korrekt arbeiten. Statt dem zu folgen oder nachzufragen, was ein "verstecktes Menü" ist, wenn du das nicht weißt, legst du einen neuen Beitrag an. Das hat aber doch jetzt weder was mit dem Problem zu tun, noch mit deren möglichen Lösung? ;)



    Axel

  • Nur kurz eingeworfen:

    Ich setze das Breadcrumbs weil es die SEO Erfolgsquote steigern soll.

    Das ist so pauschal gesagt Nonsense. Ein ordentlich/sauber via Structured Datas bzw. MicroDatas ausgezeichnetes Breadcrumbs kann einer Suchmaschine die Gliederung einer angzeigten Seite innerhalb des Gesamtportals plausibler machen bzw, final die Gesamtgliederung des Portals. (Wobei das aber auch durch ein sauberes normales Menü machbar ist).

    Wenn das Breadcrumbs aber Unsinn anzeigt, noch dazu für Besucher rätselhaft wird, schadet es eher.

  • anka hat dir weiter oben geschrieben, dass du die bestehenden Galerie-Kategorien per Schattenmenü (verstecktes Menü) verlinken sollst, weil dann die Breadcrumbs mit sehr hoher Wahrscheionlichkeit wieder korrekt arbeiten. Statt dem zu folgen oder nachzufragen, was ein "verstecktes Menü" ist, wenn du das nicht weißt, legst du einen neuen Beitrag an. Das hat aber doch jetzt weder was mit dem Problem zu tun, noch mit deren möglichen Lösung? ;)



    Axel

    Also das habe ich natürlich auch gemacht. Nur es hat nichts gebracht. Ich habe ein Verstecktes Menü erstellt, dort den Menüpunkt "Fotogalerien1" vel "fotos1" erstellt und diesen dann auf den gleichen Beitrag verlinkt. Es ist weiterhin wie vorher mit den Breadcrumbs.


    https://www.thailandien.de/fotos/fotos-ar-1