Versionen im Frontend nicht sichtbar

  • Hallo,


    Zur Erinnerung was die Updates zwischen Beta und Beta Versionen betrifft:

    RE: Versionen im Frontend nicht sichtbar #24


    Siehe auch hier: https://www.joomla.de/news/joo…oomla-4-die-beta-5-ist-da. Auszug:

    Zitat

    Um ein Update von Joomla 4.x zu einer neueren Beta-Version durchzuführen, muss in den Optionen der Komponente „Joomla-Aktualisierung” der Eintrag „Aktualisierungsserver” auf „Test” eingestellt sein und „Mindeststabilität der Aktualisierungen” auf „Beta” – mit dieser Einstellung werden nun auch Updates zwischen Beta-Versionen unterstützt.

    Da haben wir auch schon öfters geschrieben, dass da eben "Neues" von Nightlies nicht einfließen.

    Erst beim nächsten Beta Update. Steht irgendwo in diesem langen Thread.

    Ich arbeite halt mit den Nightlies, also nehme ich die Pakete von dort.

    Man kann sich dann halt sicher sein, dass der komplette Dateibestand erneuert wird. Ohne Ausnahmen.

    Aber wurde ja schon öfter gesagt. Es gibt derzeit keine absolute Garantie, dass Nightly-Updates funktionieren..

    Bei mir halt jetzt schon sehr lange; inklusive der ab und zu automatisch angebotenen Beta-Sprünge. Selten mal sind so HauRuck-Aktionen nötig.

    Kann ich bestätigen. In Moment funktioniert das Update auf nächste Nightly gut.

    Der xml Server ist aber auf: https://update.joomla.org/core/nightlies/next_major_list.xml einzustellen.


    Liebe Grüße

    Christine

  • Vielen Dank für die Posts. Ich weiß jetzt nur nicht so richtig, wie mir das alles weiterhelfen soll. hmm Ich verwende ja keine Nightlies. Heißt das dann, das soll ein Fehler sein, der über die Nightlies schon gelöst ist? Zu den Vorgehensweisen bei den Updates, insbesondere zu dem Update auf Beta 4 hatten wir das Thema ja schonmal. Und auch das Umstellen des Update-Servers ist klar, sonst wäre ja auch gar kein Live-Update angeboten worden. Was wäre in meinem Fall nun zu tun? Es geht mir vor allem darum, dass die Seite später in einem Live-Betrieb diese Probleme nicht mehr zeigt. Da es aber bis jetzt bei jedem Beta-Update aufgetreten ist, scheint es hier ja ein Problem zu geben.

  • Da es aber bis jetzt bei jedem Beta-Update aufgetreten ist, scheint es hier ja ein Problem zu geben.

    Wäre es gehäuft aufgetreten, wäre es von anderen schon öfter erwähnt worden. Wenn du die letzte Beta-Vorversion neu installiert hattest, dann ist es wohl ein Bug bei dir, der eingereicht gehört. Wenn du immer wieder eine uralte Betaversion versuchst erneut zu updaten, dann ist halt die "Garantie erloschen" sozusagen und, wenn es als Bug eingereicht wird, wirst du mit o.g. abgeschmettert.

    Was wäre in meinem Fall nun zu tun?

    Den grundlegenden Hauruck-Weg habe ich beschrieben. Kannst ja auch mit FULL und UPDATE des Paketes machen, was du halt gerade machst. Ansonsten musst halt neu installieren und, wenn das Problem dann tatsächlich beim nächsten Update erneut auftritt, muss man es eben als Bug einreichen und mal schauen, was die Experten dazu sagen.


    Da gehört dann u.a. dazu, dass man beim einreichen mindestens die Systeminformationen, die man in Joomla aufgelistet bekommt erwähnt, auch Browser usw.


    Vielleicht hast du aber auch Erweiterungen (Plugins z.B.) umkonfiguriert oder SEO-Einstellungen so oder so. Oder Joomla-Konfiguration Auch so Dinge können dann von Interesse sein.


    Ich will jetzt nicht den ganzen Thread lesen, ob schon gesagt, aber Nightlies sind immer der aktuellste Entwicklungsstand. D.h. bekannte Bugs, die in einer Beta noch sind, sind ggf. schon rausprogrammiert. Deshalb bevorzuge ich das.


    EDIT: Hat ja christine2 eh schon geschrieben.

  • Da es aber bis jetzt bei jedem Beta-Update aufgetreten ist, scheint es hier ja ein Problem zu geben.

    Ich habe jetzt nicht alles durchgelesen und ein wenig den Überblick verloren. Geht es um das Problem, dass die Beitragsversionen im Frontend nicht angezeigt werden oder dass du Joomla 4 Beta nicht aktualisieren kannst, oder um beides?


    Ich arbeite nicht mit den Nightlies (dev) (nur in bestimmten Fällen), sondern aktualisiere von Beta 3 nach Beta 4 nach Beta 5. Die Beitragsversionen werden immer im Frontend angezeigt. Allerdings ist der Button im Frontend nicht oben (wie im Backend), sondern unten zu finden.


    Ansonsten nenne doch mal den verwendeten Browser sowie sämtlichen Systeminfos! Vielleicht kann es dann jemand nachvollziehen.

  • Geht es um das Problem, dass die Beitragsversionen im Frontend nicht angezeigt werden oder dass du Joomla 4 Beta nicht aktualisieren kannst, oder um beides?

    Das Problem Beitragsversionen wurde gelöst: https://github.com/joomla/joomla-cms/pull/29326 #1

    #2

    Es geht um die Fehlermeldung, siehe #35


    Oliver500,

    warum versuchst Du das nicht von Re:Later vorgeschlagene?


    Sowie:

    Ansonsten nenne doch mal den verwendeten Browser sowie sämtlichen Systeminfos! Vielleicht kann es dann jemand nachvollziehen.

    Wir kommen sonst nicht weiter, wenn wir nicht wissen, was Du hast oder nicht :-)


    Schau u.a. auch bei Datenbank, welche Version steht dort?


    Und bei: Joomla Update > Check for Updates > Pre-Update Check

    vielleicht gibt's dort Hinweis(e) auf irgend eine "incompatible" Erweiterung oder so.


    Liebe Grüße

    Christine

  • vielleicht gibt's dort Hinweis(e) auf irgend eine "incompatible" Erweiterung oder so.

    Hat TE ja schon ausgeschlossen. Pures Joomla 4.

    Wenns mein J4 würde ich halt nachrecherchieren (schrittweise debuggen), warum das fehlerwerfende "head" leer ist, aber da gibts halt keine Anleitung für und man muss davor sitzen, noch dazu, weil es ja in einem komplett "normalen" Joomla-Standardablauf auftaucht, wie man aus dem Backtrace-Dingens sehen kann.

  • Also ich will es nochmal kurz zusammenfassen, für alle, die den ganzen Thread nicht nochmal lesen wollen. Es geht hierbei um die Aktualisierung der Joomla 4 Beta 4 auf die Joomla 4 Beta 5. Das Joomla, was aktualisiert werden soll, enthält keine zusätzlich installierten Plugins oder Erweiterungen. Was das Joomla enthält, ist eine Seitenstruktur, d.h. Menüs, Benutzer, Artikel etc. sowie Anpassungen über user.css an dem Standard-Template Cassiopeia. Damit diese ganzen Dinge nicht nochmal von vorn aufgesetzt werden müssen, habe ich bisher jede einzelne Joomla Beta per Update mitgenommen. Dabei trat bisher immer das weiter oben genannte Problem auf (mal abgesehen von ein paar weiteren, zum Teil selbstverschuldeten Problemen). Ich habe hierbei auch kein Update übersprungen, sondern jedes verfügbare Update einzeln per Upgrade installiert, allerdings über "Upload & Upgrade".

    Wäre es gehäuft aufgetreten, wäre es von anderen schon öfter erwähnt worden. Wenn du die letzte Beta-Vorversion neu installiert hattest, dann ist es wohl ein Bug bei dir, der eingereicht gehört. Wenn du immer wieder eine uralte Betaversion versuchst erneut zu updaten, dann ist halt die "Garantie erloschen" sozusagen und, wenn es als Bug eingereicht wird, wirst du mit o.g. abgeschmettert.

    Selbstverständlich habe ich es auch so gemeint, dass dies kein grundsätzlicher Bug im Joomla 4 sein soll, sondern auf meiner Seite zu suchen ist. Aber wie soll ich hier vorgehen? Ganz frisch aufsetzen möchte ich wie gesagt nicht, und die "Hau-Ruck"-Methode gefällt mir aus naheliegenden Gründen auch nicht unbedingt. Es könnte auch durchaus sein, dass es an meinem lokalen Webserver liegt, aber es wäre schön, wenn sich das irgendwie bestätigen ließe, bevor ich hier nur aus Verdacht heraus anfange, irgendwelche Dinge umzustellen, obwohl ich gar nicht weiß, dass ich an der richtigen Stelle suche. Mein Webserver ist ein Uniform-Server (Bundle), was so konfiguriert ist, dass die Seite per HTTPS aufgerufen werden kann, und zwar über ihren späteren Host-/Domain-Namen, damit auch in der Joomla-Installation später keine Änderungen mehr vorgenommen werden müssen.

    Ansonsten nenne doch mal den verwendeten Browser sowie sämtlichen Systeminfos! Vielleicht kann es dann jemand nachvollziehen.

    Hier die Systeminfos:


    =============

    System Information

    =============

    php: Windows NT I7 10.0 build 18362 (Windows 10) i586

    dbserver: mysql

    dbversion: 8.0.18

    dbcollation: utf8_general_ci

    dbconnectioncollation: utf8mb4_0900_ai_ci

    dbconnectionencryption:

    dbconnencryptsupported: true

    phpversion: 7.4.5

    server: Apache

    sapi_name: apache2handler

    version: Joomla! 4.0.0-beta4 Beta [ Mañana ] 15-September-2020 13:46 GMT

    useragent: Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64; rv:78.0) Gecko/20100101 Firefox/78.0


    =============

    PHP Settings

    =============

    memory_limit: 128M

    upload_max_filesize: 36M

    post_max_size: 36M

    display_errors: false

    short_open_tag: false

    file_uploads: true

    output_buffering: false

    open_basedir:

    session.save_path: xxxxxx

    session.auto_start: 0

    disable_functions:

    xml: true

    zlib: true

    zip: true

    mbstring: true

    iconv: true

    max_input_vars: 1000



  • Hi! Ich fürchte, dass wir es schwer haben werden, diesen Fehler von außen aufzuspüren. Könntest du mir vielleicht einen FTP-Zugang und Zugang zum Backend einrichten und per Konversation (auf keinen Fall hier öffentlich) zukommen lassen? Dann würde ich mich da mal reinwühlen und schauen, ob ich herausfinden kann, woran es liegt. Natürlich nur, wenn du mir da vertraust. (und vorher bitte ein Backup anlegen, damit ich nix kaputtmache ;-) )

  • Hi! Ich fürchte, dass wir es schwer haben werden, diesen Fehler von außen aufzuspüren. Könntest du mir vielleicht einen FTP-Zugang und Zugang zum Backend einrichten und per Konversation (auf keinen Fall hier öffentlich) zukommen lassen? Dann würde ich mich da mal reinwühlen und schauen, ob ich herausfinden kann, woran es liegt. Natürlich nur, wenn du mir da vertraust. (und vorher bitte ein Backup anlegen, damit ich nix kaputtmache ;-) )

    Hallo,


    vielen lieben Dank für das Angebot, das weiß ich wirklich zu schätzen. Es ist nur leider so, dass die Seite, oder sagen wir mal die Inhalte der Seite, jemand anderem "gehören", und ich hier nicht einfach Fremdzugriff gewähren kann. Zusätzlich wäre es auch technisch schwierig, das zu bewerkstelligen, da die Seite zum einen nicht auf einem "Server" in dem Sinne läuft und an meinem Standort auch nur ein außerordentlich schlechter Internetzugang möglich ist (was sich hoffentlich aber bald ändert). Von daher muss ich leider ablehnen und versuchen, andere Lösungswege zu finden. Vielleicht versuche ich mich selbst einmal an dem Thema "Header" bzw. PHP. Gänzlich unbekannt ist mir das Thema zwar nicht, ich bezweifle aber schon, dass ich an dieser Stelle das Joomla-Coding so weit verstehen kann, dass mir klar wird, warum es bei mir nicht funktioniert. Notfalls würde ich das Update eben wieder über "Update & Upgrade" einspielen, in der Hoffnung, dass das Problem später im Livebetrieb auf einem "richtigen" Webserver nicht mehr auftritt, oder muss eben dort ein neues Joomla aufsetzen und Inhalte versuchen zu migrieren...


    Trotzdem nochmal vielen lieben Dank für deine Unterstützung und für die Hilfe aller anderen, die sich hiermit bis jetzt befasst haben! :thumbup:

  • Ah, verstehe, dann ist das natürlich schwieriger.

    Von daher muss ich leider ablehnen und versuchen, andere Lösungswege zu finden. Vielleicht versuche ich mich selbst einmal an dem Thema "Header" bzw. PHP. Gänzlich unbekannt ist mir das Thema zwar nicht, ich bezweifle aber schon, dass ich an dieser Stelle das Joomla-Coding so weit verstehen kann, dass mir klar wird, warum es bei mir nicht funktioniert.

    Ein Ansatz, den ich überprüfen würde: Es scheint daran zu liegen, was da als Antwort zurückkommt, wenn Joomla versucht, das Update-Package vom Joomla-Server zu holen. Wäre also interessant, herauszufinden, was da genau zurückkommt, insbesondere zu checken, was in der StreamTransport::getResponse für Werte in den Parametern $headers und $body stehen.

    Ich könnte mir vorstellen, dass da dein Server irgendwas blockiert, z.B. über eine Firewall oder so.


    Hast du vielleicht mal probiert, ob es mit einer Kopie der Seite auf einem anderen Server funktioniert?

  • Notfalls würde ich das Update eben wieder über "Update & Upgrade" einspielen, in der Hoffnung, dass das Problem später im Livebetrieb auf einem "richtigen" Webserver nicht mehr auftritt, ...

    Planst du die Beta der Version 4 immer weiter zu aktualisieren und später produktiv einzusetzen? Falls ja, überlege dir dies gut. Es wird nicht empfohlen und kann immer wieder zu misteriösen Fehlern kommen.

  • Ein Ansatz, den ich überprüfen würde: Es scheint daran zu liegen, was da als Antwort zurückkommt, wenn Joomla versucht, das Update-Package vom Joomla-Server zu holen. Wäre also interessant, herauszufinden, was da genau zurückkommt, insbesondere zu checken, was in der StreamTransport::getResponse für Werte in den Parametern $headers und $body stehen.

    Ich könnte mir vorstellen, dass da dein Server irgendwas blockiert, z.B. über eine Firewall oder so.

    Also ich habe es nun (endlich) geschafft, die Header und die Werte der Header im Update-Logfile auszugeben. Eine andere Möglichkeit habe ich leider nicht gefunden. In der Joomla Debug Console finde ich irgendwie keinerlei Log-Ausgaben. Aber wie dem auch sei scheint der betreffende Eintrag mit "leerem" Header folgenden Eintrag erzeugt zu haben:


    #Fields: datetime priority clientip category message

    2020-11-04T20:54:17+00:00 INFO 127.0.0.1 update header:

    2020-11-04T20:54:17+00:00 INFO 127.0.0.1 update value: TTP/1.1 200 OK


    Dieser Header bzw. Eintrag kommt erst, nachdem die Datei schon erfolgreich heruntergeladen wurde. Ich hätte hier auch alle Header posten können, war mir aber nicht sicher, ob da irgendwelche Informationen enthalten sind, die man hier besser nicht posten sollte.


    Hilft das bis hierher irgendwie weiter? Ansonsten würde ich mich nochmal auf die Suche nach "body" in StreamTransport::getResponse machen.

  • Ist das der Header von deinem Seitenaufruf, also Browser -> dein Server, oder vom Updatepaket, also dein Server -> Joomla-Update-Server?

    Nach meinem Verständnis ist das der Header vom Update-Server, direkt nachdem das Paket geladen wurde. Also der Header dessen Name (key) leer ist, und der deswegen die Ausnahme auslöst. Der letzte nach einer ganzen Reihe von Headern, die während dieses Vorgangs empfangen werden, und die in der Auflistung stehen ($originalHeaders).

  • Hi! Danke für die Antwort und die ausführlicheren Infos per Konversation. ich habe das jetzt selbst auf meinem System mal nachgestellt und herausgefunden, woran es liegt. Es ist tatsächlich ein Bug, den ich hier eingestellt habe: https://github.com/joomla/joomla-cms/issues/31330


    Für dich wäre aber wahrscheinlich eine schnellere Lösung interessant. Hast du auf deinem Server die Möglichkeit, curl für PHP zu aktivieren? Damit sollte das Update nämlich funktionieren.