Phoca Gallery Plugin

  • Hallo,


    ja, Phoca Gallery Plugin für Joomla 4 funktioniert anders als Plugin für Joomla 3. Bei diesem Plugin (J4) gibt man eigentlich nur ID von Kategorie, so es ist ziemlich einfach es per CTRL+C und CTRL+V einzugeben.

    https://www.phoca.cz/demo/phocagallery-plugin

    Sowohl Phoca Gallery als auch das Plugin wurden für Joomla 4 komplett neu geschrieben, um modernen Anforderungen gerecht zu werden. Was das Plugin betrifft, so wurde damit eine Basis geschaffen, die in Zukunft um verschiedene neue Funktionen erweitert werden kann. Bisher bietet es nicht so viele Optionen wie das Joomla 3-Plugin, aber auf der anderen Seite enthält es auch nicht so veralteten Code wie das Joomla 3-Plugin (z.B. keine nicht responsivenPopup-Methoden, veraltete Designelemente, etc.).


    Wenn es um Phoca Gallery Button Plugin geht, dies war leider noch nicht aktualisiert (Wegen Zeitmangel), aber wie oben geschrieben, es gibt eigentlich nur zwei Parameters da: ID von Kategorie und Limit. So es soll nicht so schwierig zu sein, es in Editor einzugeben.

    Jan

  • Hi,


    ich bin ganz neu im Forum und auch bei Joomla. Habe 4.2.2 von Joomla installiert und auch die Phoca Gallery. Beim googeln finde ich Immer nur, wie man eine Bildergalerie unter einem Menüpunkt einbindet. Ich möchte aber auf einer Seite (Beitrag) eine oder auch mehrere Galerien anzeigen.

    Wo genau gebe ich welchen Code ein? Die geschweiften Klammern sprechen für css oder ein Javascript. Aber ich muss doch im Beitrag irgendwie verlinken, an welcher Stelle die Galerie erscheinen soll.

    Wenn ic im Editor -auch im html-Code das Beispiel aus dem letzten Beitrag eingebe (phocagallery view=category|id=4), dann passiert nichts. Der Code wird 1:1 angezeigt.

    Als Anfänger wäre ich sehr dankbar für ein sprechendes Beispiel...


    Viele Grüße

    Gerhard

  • Noch mal ich.

    Es hat jetzt tatsächlich durch Rumprobieren funktioniert. In einer Zeile in html-code mit den geschweiften Klammern.

    Nun zeigt Joomla aber alle Bilder erst einmal an, wie mache ich, dass nur ein Bild, vielleicht mit Hinweis auf eine Galerie angezeigt wird und beim Klick dann die Galerie geladen wird.

  • Hallo,

    wenn ich das richtig verstanden und dann auch getestet habe, funktioniert "nur"
    {phocagallery view=category|categoryid=4} und
    {phocagallery view=categories}.


    Das mit Limit hingegen habe ich nicht verstanden.

    Laut Doku gibt es "limitstart" und "limitcount" und da tat sich beim Test nichts.


    Mit der Einstellung im Plugin ("Bildtitel anzeigen") konnte ich den Titel zur Anzeige bringen


    Christian

  • Also die Implementierung unter Joomla 4 kann ich nur als Scherz bezeichnen: es funktioniert überhaupt nichts. Und die Dokumentationen sind auch noch auf altem Stand.


    Mal als Vergleich:

    Wenn sich da nicht was ändert werde ich wohl notgedrungen auf eine andere Gallerie umsteigen.

    Gruß

    Heinz


    "Wer es nicht versucht schafft es auch nicht."

  • Hallo Heinz,


    Mal als Vergleich:

    Hat aber jetzt nichts mit dem Plugin (Threadtitel) zu tun. Du sprichst die Komponente an, wenn ich es richtig gesehen habe.


    Sieht so aus, dass Du die PG Komponente nicht migriert hast. Siehe:

    https://www.reisefotografien.e…-joomla-4-migriert-werden.


    Kurz: Den 1. Teil dürftest Du haben, also die Daten vom FTP mit den /images etc.


    Es fehlt der Teil mit der Datenbank. Import von J 3 (siehe screenshot) Export auf J 4.


    Wenn das geschehen ist. Danach schauen wegen der Detailview. Würde ich nehmen: Photoswipe.

    Achtung: die Größen sind auch per default voreingestellt. L, M, S. Strengensfalls vorher abändern und neu dann generieren.


    Bin zurzeit u.a. auch wegen Migration (Vorbereitungen) & Co. beschäftigt, aber Dein Post aufblinken gesehen.


    Liebe Grüße

    Christine

  • Danke für den Hinweis (habe ch leider nirgends gefunden) - aber kompliziert ist das schon - oder?


    Oder anders gesagt: diese Beschreibung bzw. die Vorgehensweise ist sehr hart an der Schmerzgrenze und eigentlich so nicht akzeptabel.


    Ich melde mich - sowohl bei Erfolg als auch bei Mißerfolg.

    Gruß

    Heinz


    "Wer es nicht versucht schafft es auch nicht."

  • Also, wir haben jetzt den Hinweis von Christine 2 umgesetzt - aber keine wirklichen Veränderungen feststellen können. (Kommentar meines Kollegen zu der Anleitung: "lustig")


    Aus meiner Sicht ist die neue Version so nicht brauchbar bzw. erfordert immensen Anpassungsaufwand, wobei Erfolg nicht garantiert ist.


    Dazu die ersten Erkenntnissse :

    • Die Sortierung der Bilder einer Gallerie, die in einem Beitrag eingebettet ist, ist völlig undurchsichtig und/oder vielfach fehlerhaft. Es gibt leider auch keine Beschreibung wie ich das sinnvoll machen kann. In J3 konnte das im Rahmen der Gallerieanweisung definiert werden. Jetzt kann ich ja im Kategorie-View nur noch die ID angeben.
    • Die unter J3 eingestellten Sortierungen werden teilweise nicht übernommen.
    • Small images sind definert als 50x50 angezeigt werden aber 100x100. Auch eine Neugenerierung der small images bringt keine Änderung.
    • Beim Anklicken eines der Bilder wurde mir unter J3 anschließend ein vergrößertes Bild angezeigt und die Bildbeschreibung unter dem Bild angezeigt. Jetzt erscheint nur der Titel (in abseitiger Position) ohne das klar ist wo und wie hier verändert bzw. eingestellt werden kann. Die Nutzung von Photoswipe hat dabei auch keine Auswirkungen.

    Zum letzten Punkt wieder ein Vergleich. Das Problem zeigt sich nach Anklicken eines der Bilder:

    Ich befürchte, dass diese Probleme noch nicht das Ende der Fahnenstange sind. Zu anderen Evaluierungen bin ich noch nicht gekommen.


    Und noch eine Anmerkung zu den oben angegebenen Links auf Dokumentationen: da werden nur unzureichende oder veraltete bzw. J3- Informationen verbreitet.


    Und was mich besonders beunruhigt ist die Aussage, das keine Entwicklungskapazitäten vorhanden sind bzw. das Plugin noch nicht fertig ist. Weshalb ist dann nicht erst einmal die alte Version beibehalten worden, anstatt hier unter J4 ein unfertiges Produkt anzubieten - so nachzulesen auch im Phoca Forum.

    Gruß

    Heinz


    "Wer es nicht versucht schafft es auch nicht."

  • Dazu noch ein Zitat aus dem Phoca Forum:


    My main site is the Hungerford Virtual Museum – a local history site with over 12,000 photos displayed in about 1,400 “Photo Galleries”. PhocaGallery and its Plugin are very important to me!!


    HighslideJS was so perfect because the appearance of the thumbnail view was brilliant, including the filename, and the two buttons for “Image Detail” and “Image Download”. I really need those options available. (screenshot attached)


    The detail view was excellent too, with the filename and the descriptive text displayed nicely (screenshot attached).


    On J4, I seem to be unable to get any change in the default display – selecting Bootstrap, Standard, No popup, Magnific, Photoswipe appears to make no difference.


    Die hier beschriebenen Erfahrungen sind exakt auch meine Erfahrungen: ich hatte ebenfalls HighslideJS verwendet. Hat der Entwickler wirklich nachgedacht, was er hier für viele Webseitenbetreiber angerichtet hat? Abgesehen davon: ich hatte auch nie ein Problem mit der Responsiveness.

    Gruß

    Heinz


    "Wer es nicht versucht schafft es auch nicht."

  • @hrybak

    wenn Du hier schon aus einem Thread des Phoca Forums zitierst, solltest Du wenigstens den kompletten Thread verlinken, dann wird deutlicher das Jan sehr wohl nachgedacht hat und an konstruktiven Lösungen arbeitet.

    Phoca
    I have just converted a clone site to Joomla 4 following the procedure for Phoca Gallery and installed the Phoca Gallery Plugin. My gallery are working and I…
    www.phoca.cz

    Zitat

    Und noch eine Anmerkung zu den oben angegebenen Links auf Dokumentationen: da werden nur unzureichende oder veraltete bzw. J3- Informationen verbreitet.


    Auch für Jan, den einzigen Entwickler aller Phoca Erweiterungen, ist der Tag nur 24 Stunden lang. Und Phoca ist nicht sein Beruf sondern sein Hobby, dass er in seiner Freizeit macht. Er kann nur entweder alle Erweiterungen für PHP8 und folgende, Joomla! v4 und folgende anpassen und weiterentwickeln, oder die Dokumentation aktuell halten. Beides gleichzeitig und in gleich guter Qualität kann für einen einzelnen Menschen mit einem Fulltimejob und Familie nicht funktionieren.

    Und zum Schluß, gefühlt 95% alle Phoca Erweiterungen sind kostenlos. Das heißt, Du partizipierst gratis davon. Wenn Du unzufrieden bist, unterstütze das Projekt, damit es irgendwann Deinen Ansprüchen genügt, oder wende Dich einem anderen zu, was wir aber natürlich bedauern würden.


    Freundliche Grüße,

    Benno

  • Ich kann sehr wohl akzeptieren, dass ein Eizelner nur begrenzte Zeit hat.


    Es darf aber nicht sein, dass den Nutzern eine unfertige Nachfolgelösung präsentert wird und die brauchbare Lösung abgeschaltet ist - selbst wenn sie technisch veraltet ist.

    Gruß

    Heinz


    "Wer es nicht versucht schafft es auch nicht."

  • hrybak: Außerdem diesen Thread hier einfach zu kapern ist auch nicht gerade die feine Art.


    Zitat

    Neue Fragen, vor allem, wenn diese nicht vom Threadersteller kommen, nicht in schon bestehende Threads posten (Kapern eines Threads), sondern einen neuen eigenen Thread eröffnen.


    aus den:


    Forenregeln